"Zündstoff" - Konflikte erkennen und konstruktiv managen (1)

Wormser Akademie

Fotolia_37307688_Subscription_XL (c) Caritas Worms/Fotolia
Fotolia_37307688_Subscription_XL
Termin: Donnerstag, 29.10.20 - 18:15

Konflikte gehören zu unserem sozialen Alltag. Wo Menschen miteinander zu tun haben, gibt es sie. Sie stellen Herausforderung und Chance dar für Veränderungen und Entwicklung.

In diesem Seminar geht es um das Erkennen von Konfliktdynamik sowie um Strategien der Verbesserung der Möglichkeiten im Umgang mit Konflikten. Es soll Konfliktkompetenz erarbeitet werden, und zwar vor allem im Hinblick auf die eigenen beruflichen Aufgaben. Im Mittelpunkt des Kurses stehen die Anliegen und Fragen der Teilnehmenden zum Thema. Ziel des Seminars ist das Erlernen von Konfliktmanagement.

Die Ziele im Einzelnen:

  • Verstehen: Was ist ein Konflikt?
  • Analysieren von Konfliktdynamik (Transaktionsanalyse)
  • Bedürfnisse, Ängste und Motive der Persönlichkeit sowie mentale Stärke thematisieren
  • Hilfen zur Entwicklung von Konfliktkompetenz erarbeiten
  • Umgang mit Konfliktsituationen und Lösungsstrategien konkretisieren: Wie manage ich einen Konflikt?
  • Deeskalation kennen lernen und klar kommunizieren
  • Praxis des Konfliktgesprächs am Fallbeispiel einüben

Referent: Dr. Alois Ewen (Dozent, Supervisor DGSv, Organisationsberater)

 Informationen und Anmeldung bis 20.10.2020 unter:

Tel. 06241 2681-0

E-Mail: wormser-akademie@caritas-worms.de