Sexueller Missbrauch an Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Schutzbefohlenen - Missbrauch melden

Ansprechpartner/-in im Missbrauchsfall im Bistum Mainz für Opfer und Angehörige von Opfern und Anlaufstelle für Menschen, die über einen Missbrauch informieren möchten

Ansprechpartner/-in im Missbrauchsfall im Bistum Mainz sind

Die beiden Ansprechpersonen sind im Bistum Mainz unabhängig von der Bistumsleitung. Sie stehen nicht in einem aktiven Dienstverhältnis zum Bistum.

Sr. Marie Bernadette Steinmetz RSM

 
Sr. Marie Bernadette gehört zu den Barmherzigen Schwestern von Alma, Michigan und arbeitet als Psychotherapeutin am Liebfrauenplatz in Mainz und im St. Marienhaus in Breuberg. Sie ist Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin (PT) und hat eine Lizenz in Dogmatischer Theologie. Seit 2013 steht sie als unabhängige Ansprechpartnerin  Betroffenen zur Seite.

Dr. Peter Schult

 

Dr. Peter Schult ist Psychotherapeut und Supervisor und erfahren bei Krisenintervention und Trauma-Bearbeitung. Er ist Ansprechpartner des Bistums Mainz für Betroffene sexualisierter Gewalt. Er ist Nachfolger von Richard Seredzun, der dieses Amt aus Altersgründen 2018 abgegeben hat. 

Materielle Leistungen

Bei Sr. Marie Bernadette und Dr. Peter Schult können Opfer von sexuellem Missbrauch seit dem 10.03.2011 Leistungen in Anerkennung des Leids beantragen. Antragsformulare versenden diese auf Anfrage.