Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe?!

Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe?! - Austausch zu kirchlichen Partnerschaftsprojekten

Schwester María Helena Céspedes (c) Adveniat
Schwester María Helena Céspedes
Datum:
Termin: Donnerstag, 02.09.21 - 18:39
Ort:

Diese Veranstaltung findet digital statt.

Bitte Anmeldung unter weltkirche@bistum-mainz.de 

In der (kirchlichen) Entwicklungszusammenarbeit ist oft von der "Augenhöhe" die Rede - ein verstärktes Bewusstsein für den kultursensiblen Umgang mit Partnern der geförderten Projekte lässt in uns ein unangenehmes Gefühl zurück, wenn wir finanzielle Unterstützung an komplexe Förderanträge binden oder die beiden Seiten einer Nord-Süd Partnerschaft in Geber und Nehmer einteilt. An vielen Stellen findet mittlerweile ein reger inhaltlicher Austausch statt, sei es bei Begegnungsreisen oder digital - man arbeitet gemeinsam an Themen, die uns bewegen: Klimagerechtigkeit, Menschenrechte, fairer Handel. 

Auch die kirchlichen Werke stehen vor den Herausforderungen, die eine Sicht auf die globalen Zusammenhänge und deren Begründung in einem kolonialistischen Weltbild mit sich bringen. An diesem Abend wollen wir gemeinsam Thomas Jung und Dr. Heiner Ganser-Kerperin vom Hilfswerk ADVENIAT nach Antwortmöglichkeiten suchen, wie Partnerschaft auf Augenhöhe ganz praktisch möglich sein kann. 

Die Veranstaltung findet digital statt und ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Bistum Fulda - Referat Weltkirche.