Es geht! Anders Landwirtschaft betreiben

Online Diskussion zu alternativen Landwirtschaftsmodellen weltweit

(c) MISEREOR
Datum:
Termin: Dienstag, 16.03.21 - 19:00 - Donnerstag, 18.03.21 - 21:00
Was wäre ein "Gutes Leben für alle"? Wie müsste eine Neuausrichtung aussehen, die zum Ziel hat, die Vision einer sozial-ökologischen Gesellschaft Wirklichkeit werden zu lassen?
MISEREOR und das Bistum Fulda laden zu einem Diskussionsabend ein: Denn ein gutes Leben für alle ist nur dann möglich, wenn wir unseren eigenen Lebensstil vor dem Hintergrund der weltweiten Zusammenhänge überdenken. Wir dürfen nicht ein "Weiter so" vertreten, sondern müssen für ein "Es geht! Anders" einstehen.
Die Teilnahme ist kostenlos und offen für jeden, Anmeldung unter missio@bistum-fulda.de
Es diskutieren:
Dr. Jörg Elbers, MISEREOR
Andreas Schmid-Eisert, Gladbacher Hof (Lehr- und Versuchsbetrieb für ökologischen Landbau)
Regino Esch, Hof Steinrausch (Bioland-Betrieb & Landesvorsitzender Bioland RLP/Saarland) 
 
 
Anmeldung unter missio@bistum-fulda.de