Veranstaltung zur Spendengewinnung für Solidarprojekte

"Wachgeküsst" - die Geschichte von der Entdeckung wahrer Schätze

Frosch (c) Bistum Limburg Weltkirche / Akademie Haus am Dom
Frosch
Datum:
Termin: Freitag, 11.02.22 - 16:30
Ort:

VERANSTALTER: Bistum Limburg: Abteilung Weltkirche, Dezernat Finanzen,
Katholische Akademie Rabanus Maurus, Haus am Dom, Frankfurt
MITWIRKENDE: Julia Biermann, Misereor, Leiterin Abt. Spenderkommunikation, Aachen
Pfr. Werner Portugall, St. Jakobus, Frankfurt a. M.
ORT: Frankfurt, Haus am Dom, Domplatz 3, 60313 Frankfurt und online auf Zoom
ZEIT: Freitag, 11. Februar 2022, 16.30 – 18.30 Uhr
Die Plätze für Teilnehmende vor Ort sind begrenzt. Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zu Hygiene- und Schutzmaßnahmen für
Veranstaltungen im Tagungshaus. Die Teilnahme ist kostenfrei.
PRÄSENZ- UND ZOOM-ANMELDUNG:
Anmeldung mit Angabe Präsenz oder Zoom und Personendaten erbeten bis
8. Februar 2022 an weltkirche@bistumlimburg.de

Der Hybrid-Workshop „Wachgeküsst?!“ bietet einen frischen Blick auf die Frage der Spendengewinnung für Solidarprojekte.  Gute Projekte benötigen eine gesicherte Finanzierung. Die Projektförderung der katholischen Hilfswerke finanzier(t)en sich vornehmlich aus den Kollekten am jeweiligen Aktionssonntag im Jahr. 
Einbrechende Gottesdienstbesucherzahlen, sei es wegen Austritten oder Corona, bedeuten erkennbar sinkende Spendeneinnahmen bei gleichzeitig wachsendem Mittelbedarf für Projekte in den Zielländern.
Der Workshop thematisiert neue Orte und Formate der Spendensammlung auf Pfarreiebene und das Spannungsfeld zwischen dem Platzieren von Botschaften in der Öffentlichkeit, Bildungsinhalten und Spendenakquise.