Schmuckband Kreuzgang

Dante Alighieris Göttliche Komödie im Spiegel der bildenden Kunst

Kunsthistorisches Seminar

(c) kbw
Datum:
Termin: Donnerstag, 16.09.21 - 18:30
Art bzw. Nummer:
212BO-0007
Von:
Hans-Werner Meinberg
Ort:
Marienhaus Heppenheim
Laudenbacher Tor 2
64646 Heppenheim

Inhalt: Am  14. September 2021 jährt sich der 700. Todestag Dante Alighieris. Sein Hauptwerk die göttliche Komödie gehört zu den Klassikern der Weltliteratur und hat einen außerordentlichen Einfluss auf bildende Künstler ausgeübt. Dante schildert in der Ich-Form eine Reise durch die jenseitige Welt, eine Wanderung durch die Hölle, den Läuterungsbereich (Fegefeuer), um schließlich ins  Paradies zu gelangen. In diesem Seminar werden Sie Kunstwerke aus verschiedenen Jahrhunderten durch das Werk Dantes begleiten. Neben anonymen mittelalterlichen Buchmalereien, die schon wenige Jahre nach Dantes Tod entstanden, haben sich u.a. Sandro Botticelli, John Flaxman, William Blake, Johann Füssli, Joseph Anton Koch, Eugene Delacroix, Anselm Feuerbach, Auguste Rodin, Salvator Dali und Robert Rauschenberg, um nur einige zu nennen, mit Dantes Comedia auseinandergesetzt und sie illustriert. Aber auch moderne "Trivialmedien" nutzen die Vorlage: Action Thriller, Computerspiele und Comics. 

Termine: 16. September, 23. September, 30. September, jeweils 18:30 - 20:45 Uhr

Unkostenbeitrag: 20 Euro

Hinweis: Sollte die pandemische Lage die Durchführung der Veranstaltung im Präsenzformat nicht zulassen, wird das Seminar als "Web-Seminar" online durchgeführt.

Anmeldung

Dante Alighieris Göttliche Komödie im Spiegel der bildenden Kunst

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, so füllen Sie bitte das folgende Formular aus.
Bitte füllen Sie für jeden Teilnehmer ein separates Anmeldeformular aus. Herzlichen Dank!

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen