Schmuckband Kreuzgang

„Was können wir wissen?“ - Einführung in die Erkenntnistheorie (Heppenheim)

Philosophisches Seminar

Datum:
Termin: Montag, 18.10.21 - 09:30
Art bzw. Nummer:
212BO-0010
Von:
Norbert Köhler
Ort:
Pfarrzentrum "Erscheinung des Herrn" Heppenheim
Mozartstraße 29
64646 Heppenheim

Inhalt: Bis auf den heutigen Tag versuchen die Menschen ihr Wissen zu erweitern, denn immer wieder zeigen sich Irrtümer, Zweifel, Wissenslücken. Damit verbunden ist auch immer die Frage nach den Möglichkeiten und Grenzen menschlichen Erkennens. Das Philosophie-Seminar greift damit eine der Hauptfragen Kants - und der Philosophie überhaupt - auf und geht verschiedenen Antwortversuchen von der Antike bis in die Gegenwart nach; dabei kommen Autoren wie Platon, Descartes, Hume, Kant, Wittgenstein und Lacan zur Sprache, die in je eigener Weise zu erklären versuchen, wie und wieweit wir uns der „Wirklichkeit“ nähern und solides Wissen gewinnen können. Die Texte werden wie gewohnt im Voraus bereitgestellt; die Seminarsitzungen dienen der Klärung, Vertiefung und Diskussion des jeweiligen Ansatzes. Außer der Lust am Denken und der Freude am sozialen Austausch sind keine weiteren Voraussetzungen erforderlich.

„Das Streben nach Wissen ist eine natürliche Veranlagung aller Menschen“ (Aristoteles)

 

Unkostenbeitrag: 30 Euro

Termine: 18.10., 1.11., 15.11., 29.11., 13.12., jeweils 9:30 - 11:45 Uhr

Hinweis: Sollte die pandemische Lage die Durchführung der Veranstaltung im Präsenzformat nicht zulassen, wird das Seminar als "Web-Seminar" online durchgeführt.

Anmeldung

„Was können wir wissen?“ - Einführung in die Erkenntnistheorie (Heppenheim)

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, so füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen