Schmuckband Kreuzgang

Fürsorge für unsere Gefühle

(c) pixabay.com
Datum:
Termin: Dienstag, 25.05.21 - 18:00
Art bzw. Nummer:
211SH-7102
Von:
Gemeindereferentin Judith Pfau in Kooperation mit dem Kath. Dekanat Dreieich und dem Diakonischen Werk Offenbach-Dreieich-Rodgau
Ort:

Online-Seminar

In einer Krise – wie auch der aktuellen, weltweiten – können sich Gefühle melden, die wir sonst im Alltag leicht übergehen. Gefühle bringen uns in Verbindung mit unseren Bedürfnissen im Hier und Jetzt, melden manchmal aber auch an, dass diese Bedürfnisse schon oft im Leben unerfüllt blieben und endlich unsere Aufmerksamkeit suchen.

Im Austausch haben diese Gefühle Raum, gesehen und gehört zu werden. Sie erfahren: Ich bin nicht allein.

Wenn wir uns als göttliche Seelen in unserer Weite wahrnehmen, miteinander und mit unserer Heimat bedingungsloser Liebe verbunden, können wir auch im Allein-Sein Erfüllung erfahren, können uns trotz Einschränkungen frei fühlen und entfalten.

In einer heilsamen Meditation können wir uns mit unserer spirituellen Quelle verbinden, auftanken, und Impulse mit nach Hause nehmen, wie wir täglich in Fülle leben und uns nähren können.

Das Angebot ist kostenfrei.

Anmeldung per Mail an info@judithpfau.de