Schmuckband Kreuzgang

ABGESAGT!! Bildungsurlaub "Stress handhaben in Beruf und Alltag" mit neuem Termin

Erkennen der eigenen Stressmuster, umgehen mit Belastungssituationen, entdecken und fördern von Kräften und Ressourcen

(c) www.pixabay.com
Datum:
Fr. 9. Okt. 2020
Von:
Sybille Russe

Berufliche und persönliche Belastungen kennzeichnen den Alltag. Unsere Psyche und unser Körper sind stark belastet, manchmal überlastet. Die Leistungsfähigkeit sinkt, Beschwerden stellen sich ein, Energie und Motivation sind immer schwerer zu mobilisieren.

Arbeitsbedingungen, Leistungserwartungen und Verantwortungsdruck, Zeitknappheit und Terminhetze, das Betriebsklima sind Problembereiche, durch die Stress entstehen kann. Auch die eigene Bewertung und Befindlichkeit entscheiden mit darüber, was als Stress empfunden wird und wirkt. 

 

Gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen kommen in den Blick. Die eigenen Belastungssituationen und Stressreaktionen und das Erkennen der eigenen Stressmuster haben in diesem Seminar besondere Bedeutung. Ziel ist es, einen besseren Umgang mit Belastungssituationen zu finden. Dabei sollen die eigenen Kräfte und Ressourcen entdeckt und gefördert werden, um Stress zu verarbeiten und Energie freizusetzen.

Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 738,00 € setzt sich zusammen aus 438,00 € für Unterkunft im Doppelzimmer (ggf. 12,00 € Einzelzimmerzuschlag pro Übernachtung) und die Verpflegungskosten; die Seminargebühr beträgt 300,00 €.

Termin: 18. bis 24. Juli 2021 (inkl. An- und Abreisetag)

Veranstaltungsort: Akademie am Meer, VHS Klappholttal, List auf Sylt

Kosten: 738,00 €

Referent: Lothar Brill

Anmeldung: bitte per Mail an bw.mainz@bistum-mainz.de

Hier geht es zum aktuellen Flyer