Schmuckband Kreuzgang

Wir suchen Verstärkung!

Referent/in Bildungswerk Mainlinie, Schwerpunkt interkulturelles und interreligiöses Lernen (m/w/d)

Stellenausschreibung 01.04.2022 Suedhessen (c) Kath. Bildungswerk Bistum Mainz
Stellenausschreibung 01.04.2022 Suedhessen
Datum:
Mi. 22. Dez. 2021
Von:
Klara Hilsendegen

Im Bildungswerk im Bistum Mainz ist zum 1. April 2022 die Stelle eines/r

Referent/in Bildungswerk Mainlinie, Schwerpunkt interkulturelles und interreligiöses Lernen (m/w/d) 

Kennziffer 123 / 2021

(Vollzeit – z. Z. 39 Wochenstunden) zu besetzen. Dienstsitz ist Darmstadt.

Ihre Aufgaben:

  • Entwickeln und Begleiten von Bildungsformaten für Erwachsene (Seminare, Foren, Einzelveranstaltungen o. ä. zu aktuellen interreligiösen und interkulturellen Fragestellungen in Kooperation mit den Akteur*innen im Handlungsfeld (Universitäten, wissenschaftliche Institute, anerkannte Verbände u. a.
  • Ausbau einer sozialräumlich und am Themenschwerpunkt orientierten Bildungsarbeit in der urban geprägten Region Mainlinie
  • Ausbau und Pflege des Netzwerks Bildung in der Region durch Zusammenarbeit mit weiteren Regionalbeauftragten im Pastoralen Dienst des Bistums, den Beauftragten für Religionsunterricht und Schulpastoral, der Struktur des Dezernats Bildung (Akademie im Bistum Mainz, Bibelwerk, Erwachsenenbildung, Büchereiarbeit u. a.) sowie mit ehrenamtlich Engagierten. Gemeinsam mit dem Netzwerk verfolgen Sie die Entwicklung innovativer kirchlicher Bildungsarbeit in der Gemeinde, übergemeindlich sowie an den Kirchorten im Bistum Mainz.

 

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Theologie mit Schwerpunkt Dogmatik oder Pastoraltheologie (Ökumene, Dialog mit den Religionen)
  • nachgewiesene pädagogische Kenntnissen oder vergleichbaren Erfahrungen in der Erwachsenenbildung oder in der kirchlichen Arbeit
  • möglichst mehrjährige Berufserfahrung
  • Kenntnis kirchlicher Strukturen
  • Kenntnis im Bereich Digitalisierung/neue Medien oder die Bereitschaft, sich zeitnah einzuarbeiten
  • Kampagnenfähigkeit
  • Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • Organisations- und Planungskompetenzen
  • Neben der beruflichen Qualifikation setzen wir voraus, dass Bewerber*innen sich mit den Zielen und Aufgaben der katholischen Kirche identifizieren.

 

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • kollegiale Begleitung und Beratung im Bildungswerk im Bistum Mainz
  • regelmäßige interne und externe Fortbildung
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Exerzitien (3 Tage/Jahr)
  • Kirchliche Zusatzversorgung
  • Eine Vergütung nach der Arbeitsvertragsordnung (AVO) des Bistums Mainz in Verbindung mit dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVÖD, EG 13).

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der o. a. Kennziffer bis zum 24.01.2022 erbeten an:

 

Bischöfliches Ordinariat, Personalverwaltung, Postfach 15 60, 55005 Mainz

Mail: personalverwaltung@bistum-mainz.de

 

Auskunft erteilt:

Dr. Elisabeth Eicher (Direktorin Bildungswerk und Abteilungsleitung)

Tel. (06131-253 216), E-Mail: bw.direktorin@bistum-mainz.de