Zum Inhalt springen

KEB Rheinhessen:Wenn Stress und Belastung krank machen: Burnout erkennen und vorbeugen

Online-Vortrag am 16.11.2022 und Workshops am 30.11. und 07.12.2022 | „Ich bin bestimmt bald im Burnout“. In Überlastungssituationen ist das schnell gesagt. Vielleicht kennen auch Sie den Gedanken oder haben den Satz von Kolleg:innen bereits gehört. Was aber meint Burnout tatsächlich und wie können wir selbst vorbeugen?
Datum:
Mittwoch, 16. November 2022 19:00 - Mittwoch, 7. Dezember 2022 20:30
Art bzw. Nummer:
22RH-9934
Von:
Martina Geßner, Dipl. Sozialpädagogin, Burnout-Präventionsberaterin und Achtsamkeitscoach
Ort:
Online-Veranstaltungen

In einem Einführungsvortrag lernen Sie die typischen Anzeichen für Burnout und den Burnout-Prozess kennen. Sie erfahren, wer besonders Burnout-gefährdet ist und welche Abgrenzung es zu anderen Krankheitsbildern gibt.

In den beiden Workshop-Terminen haben Sie die Gelegenheit für sich selbst zu überprüfen, ob Sie stark Burnout-gefährdet sind und welche Möglichkeiten das Konzept der „Achtsamkeit“ bietet, um Burnout vorzubeugen bzw. Stress und Belastung mit Gelassenheit zu begegnen.

Termine:

kostenfreier Vortrag am Mittwoch, dem 16.11.2022 von 19:00 bis 20:00 Uhr

Workshops am Mitwoch, dem 30.11 und 07.12.2022 jeweils von 19:00 bis 20:30 Uhr

Kosten:

Workshops (2 x 90 Min): insgesamt 25,00 €, reduziert: 15,00 € (für Schüler*innen, Studierende, Beschäftigte in Kurzarbeit oder Elternzeit, Arbeitssuchende, Geringverdienende etc.)

Anmeldeschluss: 11.11.2022

10+ Plätze frei

Anmeldung 

Wenn Stress und Belastung krank machen: Burnout erkennen und vorbeugen 

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus: