Zum Inhalt springen

KEB Südhessen:Online-Vortragsreihe: Bauen mit der Natur - Organisches in der Architektur und der Kunst am Bau von der Antike bis heute

Catholic_church,_Paks,_Hungary
Datum:
Mittwoch, 11. Januar 2023 19:00 - 20:30
Von:
Ursula Dann
Ort:
Online via Zoom

Thema: Mensch und Natur im Einklang - Von den Anfängen organischen Bauens

Heute fragen wir uns, wie wir wieder stärker mit statt gegen die Natur bauen. Die Vortragsreihe möchte Architektur mit Kunst am Bau vorstellen, die Motive und Prinzipien der Natur übernimmt und zu erstaunlichen ästhetischen wie auch funktionalen Ergebnissen kommt.

Bereits in der Antike folgen Säulenformen mit ihren Blattkapitellen der Natur, erstehen in Pompejis Wandmalereien verblüffend illusionistische Gartenlandschaften. Zuweilen erscheinen in gotischen Bauten wahre „Säulenwälder“, in denen Gewölbe wie Baumkronen zusammenwachsen. Auch der Jugendstil und gleichzeitige Strömungen wie etwa Art Nouveau und Sezessionsstil greifen Naturformen und Blattornamentik auf. Die Idee der Gartenstädte steht bis in unsere Tage für Wohnen im Grünen und erlangt in der Forderung nach stärkerer Selbstversorgung und klimafreundlichem Bauen in den Städten zunehmende Bedeutung. Parkanlagen und schwingende Fassaden zitieren noch heute die Bau- und Gartenkunst der Renaissance und des Barock.

Einen Schwerpunkt der Vortragsreihe bildet der Architekt Antoni Gaudí (1852-1926), bekanntester Vertreter des katalanischen Modernisme: Die Natur und ihr Wachstum nahm er sich ebenso zum Vorbild wie heimische arabische und europäische Bautraditionen, plante und gestaltete ungewöhnliche, phantasievolle, einzigartige Planquartiere und Stadtbauten für das wohlhabende Bürgertum Barcelonas. Die „Sagrada Familia“, eine nach seinem Tod weiter wachsende Kirche, wurde und wird zum Gemeinschaftsprojekt mehrerer Generationen von Künstler:innen und Architekt:innen. Da Gaudí stets das „Gesamtkunstwerk“ im Sinn hatte, integrierte er Keramik mit floralen Motiven (etwa in Barcelonas Park Güell), entwarf fließend geformte Fensterrahmen, organisch-ergonomisches Mobiliar und entwickelte neuartige Belüftungssysteme. Niki de Saint Phalle inspirierte er ebenso wie zahlreiche spektakuläre Hochhausprojekte unserer Zeit.

 

Teilnahmebeitrag: 4 Euro pro Vortrag

 

Termine und Themen (Vorträge jeweils von 19:00 - 20:15 Uhr):
Anmeldeschluss ist um 15 Uhr des jeweiligen Vortragsabends!

11. Januar: Mensch und Natur im Einklang - Von den Anfängen organischen Bauens
1. Februar: Natur in der Gotik 
1. März: Neue Naturnähe in Renaissance und Barock 
5. April: Gaudí und der Modernisme I
3. Mai: Gaudí und der Modernisme II 
14. Juni: Jugendstil und Art Déco
5. Juli: Nachklänge in der Moderne und zeitgenössischen Kunst 

 

Online-Vortrag: Die Vorträge finden über das Videokonferenztool Zoom statt. Technische Voraussetzungen sind ein videokonferenztaugliches Endgerät (PC, Laptop, Tablet etc.) und natürlich ein Internetzugang. Nach der Begleichung des Unkostenbeitrags erhalten Sie vor der Veranstaltung den Link für den digitalen Vortragsraum zugeschickt.

10+ Plätze frei

Anmeldung 

Online-Vortragsreihe: Bauen mit der Natur - Organisches in der Architektur und der Kunst am Bau von der Antike bis heute 

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus: