Veranstaltungen im September und Vorschau auf Oktober 2022

Newsletter der Akademie


 

 

Newsletter Vorschau auf September 2022

Blick in den Innenhof Erbacher Hof

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der Akademie!

Kurz vor Eröffnung des neuen Programmjahres möchten wir Ihnen das Jahresprogramms 2022/23, das unter dem Thema "Frieden stiften" steht, empfehlen. Die Druckfassung erhalten Sie ab sofort im Erbacher Hof. 

Zur Eröffnungsveranstaltung am 12. September 2022  wird der bekannte Friedensforscher Prof. Dr. Christopher Daase zu Herausforderungen für die Friedenspolitik sprechen und die Notwendigkeit einer Friedensethik aufzeigen.

Zum 75jährigen Jubiläum des Kirchenmusikalischen Instituts Mainz laden wir Sie herzlich am 17. September 2022 in den Erbacher Hof ein. Der Präsident des Deutschen Kulturrates, Christian Höppner, spricht zum Thema Kirche und Kultur. Ein besonderer Höhepunkt an diesem Tag wird die Orgelmatinee im Dom Mainz mit Daniel Beckmann sein.

Mit Beginn des neuen Studienjahres möchten wir Ihnen unseren gerade vom Kunstverlag Josef Fink eingetroffenen Kunst- und Hausführer des Erbacher Hofs präsentieren. Er beginnt mit einem Grußwort des Bischofs und stellt Ihnen wertvolle Kunst in unserem Haus vor. Die Geschichte des Erbacher Hofs wird Ihr Interesse finden. (Erhältlich an der Rezeption)

Wir empfehlen Ihnen die monatlichen Aufzeichnungen der Gespräche mit dem Bischof, z. B. zu
Lebensfragen - Menschen im Gespräch mit Bischof Peter Kohlgraf und Anja Schneider on Apple Podcasts. 

Peter Reifenberg und das Akademie-Team

 

 

____________________________________________

Eine Bemerkung in eigener Sache

Reifenberg

Mit dem Programmjahr 2022/23 verabschiede ich mich als Direktor der Akademie und des Tagungszentrums Erbacher Hof und danke allen treuen Hörerinnen und Hörern, allen Kooperationspartnern, allen Freunden und Förderern der Akademie sowie allen Mitarbeitenden für jahrzehntelange treue Weggemeinschaft. Bleiben Sie der Akademie und dem Tagungszentrum Erbacher Hof auch in Zukunft verbunden.
Wir sehen und wieder. Shalom, Ihr Peter Reifenberg!

Veranstaltungsübersicht September 2022

kirchliche Erinnerungskultur

 

Theol. Kunsthistorische Studienwoche Gedenke, Mensch…
Studientage 

Montag,  5. September, 9.00 Uhr bis 
Donnerstag, 8. September 2022

Bitte beachten Sie das öffentliche Podiumsgespräch
Gedenken und Gedenkorte in den Religionen und
verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen
am Mittwoch, 7. September 2022, 19.00 Uhr

-------------------------------

Zeitenwende: Herausforderungen für Friedenspolitik und Friedensethik

Eröffnung des Jahresprogramms!
Akademievortrag
Montag, 12. September 2022, 18.00 Uhr
Prof. Dr. Christopher Daase, Frankfurt

 

 

Synodaler Weg

Hybride Veranstaltung
Der Synodale Weg auf dem Prüfstand
Hintergründe, Erfahrungen, Perspektiven
Mittwoch, 14. September 2022, 19.00 Uhr

 

Studientag mit Festgottesdienst
75 Jahre Institut für Kirchenmusik
Samstag, 17. September 2022, 10.00 Uhr

Um 18.00 Uhr endet die Tagung mit einem Gottesdienst im Hohen Dom zu Mainz,
den Bischof Dr. Peter Kohlgraf zelebrieren wird und der musikalisch vom Chor
der kirchenmusikalischen Werkwoche 2022 und dem Kollegium der
Regionalkantorinnen und –kantoren im Bistum Mainz gestaltet wird.

 

UN-Wochen gegen Rassismus

Rassismus

Zeichen gegen Gewalt, Hass und Ausgrenzung
Wir mischen uns ein!
Planungstagung

 

Montag, 19. September 2022, 11.00 Uhr bis
Dienstag, 20. September 2022 im Haus am Dom Mainz
Dr. Jürgen Micksch und Moritz Glenk, Darmstadt u. v. a.

Unter dem Schutz der Götter

P1012791_Original

Studiennachmittag
Freitag, 23. September 2022, 14.00 Uhr
im Haus am Dom Mainz
Dr. Patrick Schollmeyer, Mainz

Bremer

Lektürekreis 
"Wie heißt es im ,Original'?"
Lektüre hebräischer Texte

Dienstag, 27. September 2022, 18.00 Uhr
Dr. Johannes Bremer, Mainz

 

Unsterblicher Ovid

Adam Elsheimer, Jupiter und Merkur bei Philemon und Baucis,1608-09

Akademiereihe
Unsterblicher Ovid - Verwandlungsgeschichten

Phaethons Sturz - der Raub der Proserpina
Mittwoch, 28.9.2022, 19.00 Uhr
Haus am Dom Mainz, Liebfrauenplatz 8
Lesung: Hermann Heiser, Mainz
Interpretation: Dr. h.c. Kurt Roeske, Mainz
Evelyn Hermann-Schreiber, Mainz

Weiterer Termin: 24. Oktober 2022

 

Veranstaltungsvorschau Oktober 2022

Beethoven und sein Glaube

Kammerorchester_Logo

Konzert und Lesung
"Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre"
Kooperation mit dem Mainzer Kammerorchester
Montag, 3. Oktober 2022, 18.00 Uhr
Lesung: Peter Krawietz

Klavierabend

Klavier

Prof. Wilhelm Ohmen spielt
Werke von Mozart und Chopin
Dienstag, 4. Oktober 2022, 19.00 Uhr
Kartenvorverkauf an der Rezeption des Erbacher Hofs Mainz

Lesung "Katholisch und queer"

Montag, 10. Oktober 2022, 19.00 Uhr
 
Haus am Dom Mainz, Liebfrauenplatz 8
Die Lesung mit Mara Klein findet im Rahmen der queeren Woche im Oktober 2022 statt.     

Queer in der katholischen Kirche

 

 

Loungegespräch im Rahmen der queeren Woche 
Queer in der katholischen Kirche. Zwischen Unbehagen und Akzeptanz
Kooperation mit QueerNet RLP
Mittwoch, 12. Oktober 2022, 19.00 Uhr
Moderation: Joachim Schulte, QueerNet RLP 

 

"Vicarious Religion" in Deutschland?

Fachtagung
Kooperation mit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
Donnerstag, 13. Oktober bis
Samstag, 15. Oktober 2022
Haus am Dom Mainz, Liebfrauenplatz 8

Romano Guardini

Romano Guardini Eisen

"Der Herr" (1937)
Fortsetzung der Seminarreihe
Jesus Christus - Maßstab der Wirklichkeit
Mittwoch, 19. Oktober 2022, 16.00 Uhr 
Begleitung: Prof. Dr. Peter Reifenberg, Mainz

 

Hermann Hesse: Siddhartha

Literarische Soirée

Literarische Soirée
Donnerstag, 20. Oktober 2022, 19.00 Uhr
Dr. Petra Urban

À nos Amours: Melodien der 20er Jahre

Logo Haus Burgund Mainz

Musiktheater
Kooperation mit dem Haus Burgund (Region Bourgogne Franche Comté)
Donnerstag, 27. Oktober 2022, 19.00 Uhr

Empfehlung zur Kulturreise mit Studienseminar nach Brixen

brixen-eu_Kreuzgang

In Kooperation mit dem Verein der Freunde und Förderer der Akademie des Bistums Mainz, Erbacher Hof

Kulturreise nach Brixen vom 2. bis 9. Juli 2023
mit Studienseminar "Dich verborgene Gottheit bet' ich an..."
Prof. Dr. Peter Reifenberg, Mainz 
Prof. Dr. Roman Siebenrock, Innsbruck