Rat, Hilfe und Unterstützung

Ökumenische Initiative "Essen und Wärme"

Essen und Wärme Kochtopf (c) Essen und Wärme

Für einen Unkostenbeitrag von 1 Euro (10 Essenskärtchen kosten 7,50 Euro) erhalten bedürftige Menschen täglich von 11:30 bis 14:00 Uhr Kaffee, Tee und Gebäck, ein warmes Mittagessen (zubereitet von der Metzgerei Mollenhauer) sowie zwei belegte Brote oder Brötchen und ein Stück Obst zum Mitnehmen.

Treffpunkt Friedhof e.V.

Treffpunkt Friedhof (c) Treffpunkt Friedhof e.V.

Mit dem Friedhof verbinden sich verschiedene Fragen: welche Bestattungsart ist für den Menschen, den ich verloren habe, die angemessene? Wo will ich einmal begraben sein? Urne oder Erdbestattung? Welche Bräuche gibt es in anderen Religionen?

Im „Treffpunkt Friedhof“ werden Veranstaltungen angeboten zu Themen, die Besucher und Besucherinnen des Friedhofs nahe sind. In Gesprächsgruppen können Trauernde sich austauschen. Kindergruppen und Schulklasssen können unter Anleitung ein unbefangenes Verhältnis zu diesem Ort erlernen.

Der „Treffpunkt Friedhof“ soll ein Ort sein,

  • wo Leben und Tod erfahrbar werden
  • wo trauernde Menschen einen Raum finden, miteinander zu sprechen und sich auszutauschen
  • wo Lebende und Tote einen guten Platz haben
  • wo eine Stadt zeigt, dass ihre Toten nicht vergessen sind

Initiative Arbeit/Gelbes Haus

Gelbes Haus (c) Anna Mersch

Das Gelbe Haus in Offenbach unterstützt seit 1985 mit seinen Maßnahmen und Projekten junge Menschen beim Einstieg ins Berufsleben: Von Beratung, Bewerbertrainings, EDV-Weiterbildung über den Hauptschulabschluss bis hin zu Ausbildungs- und Beschäftigungsprojekten, Produktionsschulen und Projekten für junge Frauen. Auf Grundlage unbseres christlichen Menschenbilds erleichtern wir Jugendlichen den Übergang zwischen Schule und Beruf und geben ihnen eine berufliche und menschliche Perspektive.

Theresien Kinder- und Jugendzentrum und St. Josephshaus e.V.

TKJHZ (c) Peter Weickenmeier

Wir bieten in vielen Bereichen des täglichen Lebens Hilfen für Kinder und Jugendliche die ihre Ziele aus den Augen verloren haben. Dazu gehört neben dem Wohnen auch eine altersgemäße Betreuung. Wir bieten genauso Unterstützung beim Finden der richtigen Schule, wie wir auch bei der Gestaltung der Freizeit, nicht nur durch eigene Angebote.

Ökumenische Hozpizbewegung Offenbach

Hospiz (c) Ökumenische Hospizbewegung

Abschied in Würde - Ambulante Fürsorge und Zuwendung für sterbende, schwer kranke und trauernde Menschen. Die ökumenische Hospizbewegung Offenbach e.V. wurde am 23. März 1998 gegründet und beschränkt sich auf das Stadtgebiet Offenbach. Unsere Aufgabe ist es, sterbenden Menschen die nötige Fürsorge und Zuwendung zukommen zu lassen - unabhängig von Herkunft, Glaube, Weltanschauung oder finanzieller Situation.

Ketteler-Krankenhaus

ketteler_krankenhaus (c) Ketteler Krankenhaus

Das Ketteler Krankenhaus ist ein katholisches Krankenhaus in Rechtsträgerschaft der „Katholischer Klinikverbund Südhessen gemeinnützige GmbH“ (KKSH).

Caritasverband Offenbach/Main e.V.

Logo CV DE (c) Caritasverband

Der Caritasverband Offenbach arbeitet mit langjähriger Erfahrung nach den Leitlinien des Deutschen Caritasverbandes erfolgreich in der Pflege. Unsere Altenpflegeheime liegen am Stadtrand im Grünen in unmittelbarer Nähe zum Wald mit seinen Spazierwegen.In St. Elisabeth und St. Ludwig findet reges geselliges Leben statt. Bewohnerinnen und Bewohner entdecken bei uns manchmal bisher ungeahnte Interessen und Talente. Unsere vielseitigen Angebote reichen von aktiver Gymnastik über Betreuungsangebote für Demenzkranke bis zur individuellen Zuwendung für Bettlägerige. Helle großzügige Räumlichkeiten laden in beiden Häusern zu jahreszeitlichen Festen, Konzerten und kulturellen Veranstaltungen ein.