27 Sterne - ein musikalischer Adventskalender des Bistums Mainz

background-4281480_1920 (c) pixabay.com
background-4281480_1920
Datum:
Fr 20. Nov 2020
Von:
Andrea Bach

„Musik verbindet und schafft Gemeinschaft zwischen den Menschen. So unterschiedlich die Geschmäcker auch sein mögen, es gibt kaum einen Menschen, der von Musik nicht in irgendeiner Form berührt wird.

Viele von uns vermissen dies in diesen Zeiten der Corona-Pandemie schmerzlich, wenn wir das gemeinsame Musizieren und das Singen in den Advents- und Weihnachtsgottesdiensten stark einschränken müssen und viele Konzerte abgesagt werden. Daher ist es unser Ziel, den Menschen an jedem Tag im Advent ein kleines Stück Musik nach Hause zu senden und so ein Zeichen der Gemeinschaft in unserem Bistum und darüber hinaus zu setzen“, sagt Lutz Brenner, Diözesankirchenmusikdirektor des Bistums Mainz.

 

Ab dem 29. November online

Ab dem ersten Advent, Sonntag, 29. November, wird es im Bistum Mainz den musikalischen Adventkalender geben, der auf der Internetseite des Bistums Mainz zu sehen sein wird.

Der Kalender entstand in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kirchenmusik des Bistums Mainz, dem Musikzentrum St. Gabriel, dem Dezernat Bildung und den Medienabteilungen des Bistums Mainz.

Täglich bis zum 25. Dezember können die Besucherinnen und Besucher der Internetseite ein neues Türchen öffnen, hinter dem sich jeweils ein musikalischer Beitrag verbirgt. Zu sehen und zu hören sind unter anderem verschiedene Chöre, Bands, Bläserchöre, Schulorchester, ein Handglockenensemble sowie viele Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusik aus dem Bistum Mainz. Mit dabei sind Musikerinnen und Musiker aus unter anderem Bad Nauheim, Seligenstadt, Darmstadt, dem Musikzentrum St. Gabriel in Hainstadt, Mainz und Worms.

Link zur Bistumsseite