Zu Hause Gottesdienst feiern am 19. Juli

So wie am Anfang der gute Same steht, wird sich am Ende das Gute durchsetzen.

poppies-5286127_1920 (c) Pixabay.com
poppies-5286127_1920
Do 16. Jul 2020
Andrea Bach

Noch immer können nur wenige Gläubige die öffentlichen Gottesdienste in der Kirche mitfeiern. So halten nach wie vor viele Gemeindemitglieder zu Hause eine Andacht oder feiern einen Fernsehgottesdienst mit. Es gilt: auch wenn wir räumlich getrennt sind, sind wir im Glauben verbunden. Die folgenden Anregungen sollen dabei helfen, zu Hause einen Wortgottesdienst zu feiern, auf der Grundlage der Lesungen des 16. Sonntags im Jahreskreis – in geistlicher Gemeinschaft mit allen, die stellvertretend in unseren Kirchen zur Heiligen Messe  zusammenkommen.