Workshopttag für Pfarrgemeinde- und Verwaltungsräte

Mitdenken, mitmachen, mitgestalten

Termin: Samstag, 25.01.20 - 10:00

Ein Tag zur geistlichen Standortbestimmung im Rahmen des Pastoralen Weges im Dekanat Rodgau

"Siehe, ich mache etwas Neues. Schon sprießt es, merkt ihr es nicht?" (Jes 43,19)

germ-1525683_1920 (c) Pixabay.com
germ-1525683_1920

In drei Workshops werden alle Teilnehmer*innen Ihre Gedanken, Ideen, Perspektiven mit einbringen können.

Zu folgenden Themen sind die Workshops geplant:

  • Mein Halt: Was an der christlichen Botschaft gibt mir Halt, stärkt mich und begeistert mich?
  • Glauben teilen: Wovon möchte ich anderen erzählen? Wofür möchte ich Botschafter*in des Glaubens sein? Wie möchte ich es tun?
  • Perspektive eröffnen: Kirche sein - Wie wollen wir heute und in Zukunft unser Christsein leben?

Mit unterschiedlichen, kreativen Methoden werden wir uns den Themen nähern und uns austauschen. Dabei ist die Haltung des Zuhörens besonders wichtig. Möglichst viele sollen zu Wort kommen und gehört werden. 

Die Gedanken, Fragen, Diskussionsbeiträge und Ideen des Tages fließen in den weitern Gestaltungsprozess des Pastoralen Weges im Dekanat Rodgau mit ein:

  • Beim ersten Meilenstein des Prozesses im Dekanat:der Formulierung erster Schwerpunkte und Aufgaben für die zukünftige Pastoral.
  • In den Themengruppen
  • Bei der Konzepterstellung für die Pastoral des Dekanates Rodgau Anfang 2021.

 

Tagesgestaltung

09.30 Uhr Ankommen und Stehcafè

10.00 Uhr Begrüßung und Start in den Tag

10.30 Uhr Workshop 1

11.50 Uhr Workshop 2

13.00 Uhr Mittagessen

13.45 Uhr Workshop 3

14.45 Uhr Zusammenfassung des Tages und Ausblick

15.00 Uhr Eucharistiefeier

Weitere Infos zum Workshoptag

Termin: Samstag, 25. Januar 2020

Ort: Haus der Begegnung, Rodgau-Jügesheim

Mittagessen inklusive

 

Anmeldung bis 13. Januar 2020 bei:
Andrea Bach, dekanat.rodgau@bistum-mainz.de; Tel.: 0176-30659833.