Schmuckband Kreuzgang

Seelsorge & Beratung

Internetseelsorge (c) Bistum Mainz

Menschen verlieren ihre Arbeit, andere arbeiten im Home-Office, während nebendran die Kinder herumtollen, andere machen sich Sorgen um die Eltern oder Großeltern: Die Corona-Krise ist eine große Herausforderung, für Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen. Doch damit sind wir nicht allein! Rufen Sie an, fragen Sie um Rat – bei Seelsorgerinnen und Seelsorgern, bei den entsprechenden Fachleuten. Auf dieser Seite finden Sie Möglichkeiten.

Leben in Corona-Zeiten: Seelsorge und Beratung

Telefonnummern

Wenden Sie sich in seelsorgerlichen Fragen oder für Beratung an folgende Telefonnummern:

Sorgentelefon (Caritas): 0 61 42 / 40 96 70

Für Paar- und Familienberatung (Caritas): 
0 15 20 / 92 91 54 9,
christine.mueller@cv-offenbach.de oder 
bettina.stoll-seegel@cv-offenbach.de

Seelsorge:
01 76 / 12 53 90 67 (Dekanatsreferent)
01 76 / 64 29 39 44 (Betriebsseelsorge)

Seelsorge in verschiedenen Sprachen:
Italienisch:
0 61 42 / 63 64 6 (Elvezio Baroni, Rüsselsheim) oder
0 61 52 / 21 36 (P. Tobia Bassanelli, Groß-Gerau)
Kroatisch:
0 61 42 / 12 27 0 (P. Ivan Krizanovic OFM)
Spanisch:
0 61 42 / 64 36 7

Praktische Hilfe (Freiwilligenzentrum Caritas):
0 15 20 / 92 91 50 7

Internetseelsorge

Zur Internetseelsorge geht's hier.