Schmuckband Kreuzgang

Paulus‘ Blick in unsere Zeit...

Tagesimpuls von Pfarrer Michael Eich

Wir bereichern uns gegenseitig (c) Pixabay.com
Wir bereichern uns gegenseitig
Datum:
Mi 4. Nov 2020
Von:
Michael Eich

... ein ermutigender Gedanke im Alltag

Aus der Tageslesung: Röm 12, 3-13

Aufgrund der Gnade, die mir gegeben ist, sage ich einem jeden von euch: Strebt nicht über das hinaus, was euch zukommt, sondern strebt danach, besonnen zu sein, jeder nach dem Maß des Glaubens, das Gott ihm zugeteilt hat. Denn wie wir an dem einen Leib viele Glieder haben, aber nicht alle Glieder denselben Dienst leisten, so sind wir, die vielen, ein Leib in Christus, als Einzelne aber sind wir Glieder, die zueinander gehören. Wir haben unterschiedliche Gaben, je nach der uns verliehenen Gnade. Hat einer die Gabe prophetischer Rede, dann rede er in Übereinstimmung mit dem Glauben; hat einer die Gabe des Dienens, dann diene er. Wer zum Lehren berufen ist, der lehre; wer zum Trösten und Ermahnen berufen ist, der tröste und ermahne. Wer gibt, gebe ohne Hintergedanken; wer Vorsteher ist, setze sich eifrig ein; wer Barmherzigkeit übt, der tue es freudig.

Eure Liebe sei ohne Heuchelei. Verabscheut das Böse, haltet fest am Guten! Seid einander in brüderlicher Liebe zugetan, übertrefft euch in gegenseitiger Achtung! Lasst nicht nach in eurem Eifer, lasst euch vom Geist entflammen und dient dem Herrn! Seid fröhlich in der Hoffnung, geduldig in der Bedrängnis, beharrlich im Gebet! Helft den Heiligen, wenn sie in Not sind; gewährt jederzeit Gastfreundschaft.

Tagesimpuls

Beschreibt Paulus hier nicht das ergänzende Miteinander unserer geplanten Pfarreien!? Keiner der Jüngerinnen und Jünger Jesu kann und tut alles und keiner von ihnen kann und tut nichts. An keinem Ort muss es alles geben und an keinem Ort nichts. Das entlastet, nimmt den Druck, befreit von Aktionismus!

Schauen wir auf die vielen Gaben und Talente, die Gottes Geist uns schenkt, dann bereichern wir uns gegenseitig, denn Gottes Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und alles geprägt von Geschwisterlichkeit und Wertschätzung.

Danke, Paulus, dass du uns inspirierst!

Du geistreicher Gott, schenke uns ein liebendes Herz und einen offenen Verstand, um deine Gegenwart unter den Menschen zu finden. Amen.

Gott segne und umarme dich und erfülle dein Herz mit Freude aus dem Glauben!

Wir sind eins...

Tagesimpulse

Viele Gruppen, Treffen, Zusammenkünfte in unseren Gemeinden, in denen wir uns normalerweise auch über den Glauben austauschen und gegenseitig bestärken, fallen im Moment aus oder können nicht in gewohnter Weise stattfinden. Können wir uns in anderer Weise gegenseitig Ermutigung zusprechen?

Während der Corona-Krise wird an dieser Stelle in der Regel immer wieder – im Moment in der Regel wöchentlich, an jedem Mittwoch – ein kleiner Impuls gepostet: eine Botschaft, oft angelehnt an die Tageslesung oder das Tagesevangelium, dazu ein paar Impulsfragen, ein Hinweis auf ein Lied, eine kurze Bildmeditation oder ähnliches.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um Kraft zu tanken und den eigenen Glauben zu stärken! Gerne dürfen Sie die Impulse auch weiter teilen.

Zum Archiv der bisherigen Tagesimpulse gelangen Sie hier.