Schmuckband Rad

Ökumenische Fahrt nach Taizé

Was ist Taizé?

Taizé ist ein kleiner Ort in Frankreich im Burgund.
Das ganze Jahr über sind dort unzählige junge Menschen aus der ganzen Welt zu Gast und verbringen eine Woche lang bei den Brüdern der Ökumenischen Gemeinschaft von Taizé. Sie möchten dort gemeinsam ihren Glauben leben und Menschen aus unterschiedlichen Ländern treffen. Was fasziniert Menschen an Taizé? Viele Menschen sind begeistert von den Gesängen in Taizé, die mehrstimmig und in allen Sprachen gesungen werden.

Viele sind begeistert von der Stille, in der sie zu sich und zu Gott finden können. Andere kommen aufgrund der Internationalität immer wieder nach Taizé. Mit Menschen aus unterschiedlichsten Ländern zu singen, zu diskutieren, Spaß zu haben, zu arbeiten … erlebt man im Alltag kaum. Wieder andere freuen sich auf die intensiven Gespräche, die Auseinandersetzung mit Fragen, für die sonst oft kein Raum ist.

Taizé ist sehr vielseitig und jeden fasziniert etwas anderes.

Vielleicht hast Du ja Lust an Ostermontag mit uns nach Taizé zu fahren und selbst herauszufinden was das Faszinierende ist?

 

Die diesjährige Taizé-Fahrt findet statt vom 13.-19. April 2020! Es gibt noch freie Plätze!!!

Schreibe eine Mail an kathrin.landwehr@bistum-mainz.de

Wir freuen uns, wenn DU dabei bist!

Taizé (c) KJZ