Zum Inhalt springen

KEB Südhessen: Guido Reni. Der Göttliche. Reni und die Barockmalerei im 16. und 17. Jahrhundert. Studienfahrt in das Städel-Museum.

Datum:
Samstag, 10. Dezember 2022 10:35 - 16:00
Art bzw. Nummer:
Studienfahrt
Ort:
Städel Museum Frankfurt
Schaumainkai 63
60596 Frankfurt

Guido Reni (1545 - 1642) gilt als einer der bedeutensten Künstler des italienischen Barock und barocken Klassizismus. Während heutzutage Reni und sein Œu­v­re etwas in Vergessenheit geraten ist, galt Reni im 17. Jahrhundert als einer der erfolgreichsten Künstler, begehrt bei den bedeutendsten Auftraggebern, zu denen etwa der Borghese-Papst Paul V., der Herzog von Mantua oder die englische Königin zählten. 2022 widmet das Frankfurter Städel Reni eine große Sonderausstellung. 

 

In seiner Kunst übersetzte Reni wie kein anderer die Schönheit des Göttlichen in Malerei – gleich ob es sich um den christlichen Himmel oder die antike Götterwelt handelte. Erstmals seit über 30 Jahren führt das Städel Museum in Zusammenarbeit mit dem Museo Nacional del Prado in Madrid seine faszinierenden Gemälde, Zeichnungen und Radierungen in einer Ausstellung zusammen und eröffnet einen neuen Blick auf Guido Reni. Neben herausragenden Leihgaben bekannter Sammlungen, u. a. aus der Pinacoteca Nazionale in Bologna, den Uffizien in Florenz, dem J. Paul Getty Museum und dem LACMA in Los Angeles, dem Metropolitan Museum of Art in New York und dem Louvre in Paris, präsentiert die Schau auch eine Reihe von neu entdeckten und noch nie ausgestellten Werken Renis.

Die Ausstellung in Frankfurt wird durch eine Führung erschlossen werden. Danach bleibt noch Zeit, die Ausstellung auf eigene Faust zu erkunden. 

 

Abfahrt ab Heppenheim mit dem Zug: ca. 10:45 Uhr
Rückkehr: ca. 16 Uhr

Unkostenbeitrag: 38 Euro

10+ Plätze frei

Anmeldung 

Guido Reni. Der Göttliche. Reni und die Barockmalerei im 16. und 17. Jahrhundert. Studienfahrt in das Städel-Museum. 

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Sollten Sie mehrere Teilnehmer:innen anmelden wollen, füllen Sie bitte für jede Teilnehmer:in ein eigenes Formular aus. Herzlichen Dank!