Firmung in der Kroatischen Gemeinde Gießen

Firmung in der Kroatischen Gemeinde Gießen

2022-05-08 Firmung Kroaten (c) Studio Lazeta Media
2022-05-08 Firmung Kroaten
Datum:
Di. 10. Mai 2022
Von:
Mato Valjan

Am Sonntag, dem 08. Mai 2022 spendete der Apostolischer Nuntius aus Berlin der Erzbischof Dr. Nikola Eterovic das Firmsakrament an 52 Jugendliche aus dem gesamten Gebiet der Gemeinde, Gießen, Alsfeld, Bad Neuheim, Nidda und Karben/Kloppenheim. Der Apostolische Nuntius hat am Anfang seiner Predigt sich selbst und seinen Dienst des Nuntius vorgestellt. Er ermutigte die Jugendliche in Verbindung mit Gott und der Kirche zu bleiben. Da dieser Sonntag auch der Sonntag des guten Hirten war, hat der Apostolische Nuntius seine Hoffnung und Wunsch geäußert, dass sich jemand von den Firmlingen für einen geistlichen Beruf entscheiden würde.

 

Der festliche Gottesdienst fand um 13 Uhr in der St. Bonifatius Kirche in Gießen. Die Kirche war voll, man schätzt etwa 800 Leute waren anwesend. Der kroatische Pfarrer P. Ivan Jakovic mit seinen Mitarbeitern hat die Firmlinge für das Firmsakrament und für den Firmgottesdienst gründlich vorbereitet. Nach der Firmgottesdienst erhielt der Pfarrer Dutzende Danksagungen für die gut organisierte Feier von den zufriedenen Eltern.

Das war die erste Firmspendung in der Gemeinde unter der Gemeindeleitung des neuen Pfarrers P. Ivan Jakovic.