Frauen helfen Frauen

KfD Mainz spendet 2000€ an die Arbeit der SkF Gießen insbesondere in der Schwangerenberatung

Spendenübergabe (c) A. Haustein
Spendenübergabe
Datum:
Mo 14. Sep 2020
Von:
Alexandra Haustein und SkF

 

 

 

Weibliche Weihnacht heißt der Aventskalender, der jährlich von Frauen für Frauen geschrieben und gestaltet wird im Katholischen Frauenverband Mainz. Der Überschuss der Einnahmen wird einer Institution gespendet, die Frauen in schwierigen Lebenslagen hilft und unterstützt. Der diesjährige Erlös erging an die Schwangerenberatung der SkF Giessen.

 

Die Schwangerenberatung des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. Gießen hat zum Ziel, Frauen, die sich in besonderen oder schwierigen Lebenssituationen befinden, vor Eintritt der Schwangerschaft, während der Schwangerschaft und nach der Geburt bis zum dritten Lebensjahr zu beraten, zu begleiten und zu unterstützen.

 

In den Beratungsgesprächen werden die Sorgen, Nöte und (Zukunfts-) Ängste der Frauen, deren Familien und Lebenspartner*innen thematisiert. Die Klientinnen werden ermutigt, sich ihrer eigenen Ressourcen bewusst zu werden und ihre vorhandenen Selbsthilfepotenziale zu nutzen. Schließlich wird der Blick für diverse Hilfsangebote und finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten geöffnet. Die Beratung ist kostenlos, auf Wunsch anonym, für Menschen jeder Glaubensrichtung und Nationalität offen.

 

Die Schwangerenberatungsstelle hat ihr Angebot in den letzten Jahren laufend ausgebaut, zum Beispiel durch die Onlineberatung, Sexualpädagogische Angebote an Schulen, einen Kaiserschnittgesprächskreis oder Klangschalenbehandlung. Das Mamafrühstück für Frauen mit Flucht- und Migrationshintergrund in den Räumen von St. Thomas Morus bietet den Raum für Themen rund um die Geburt, kindliche Entwicklung und Gesundheit von Baby und Kleinkind. In den Elternkursen „Gelassen Eltern werden“ und zur Bindungsentwicklung in der frühen Kindheit schulen SkF-Beraterinnen Multiplikatoren wie Tagespflegeeltern oder unterstützen und begleiten werdende Eltern über die Geburt hinaus. Darüber hinaus bietet das Café Herzstück mit integriertem Second-Hand-Laden für Babykleidung regelmäßig mit Hebammensprechstunden, Sozialberatung und Sprachcafé eine zusätzliche Begegnungsmöglichkeit für schwangere Frauen und junge Familien.

Veranstaltungsflyer