Gottesdienst im Autokino Gießen

Auch ohne Reservierung Teilnahme möglich!

Segen (c) Unsplash
Segen
Datum:
Do 14. Mai 2020
Von:
Alexandra Haustein

Pfingstmontag, der 01.06.2020 11 Uhr auf dem Gelände der Hessenhalle (Autokino Gießen, an der Hessenhalle 11, 35398 Gießen), Einlass ab 10 Uhr, Eintritt frei

 

 

 „Gerufen, ein Segen zu sein“ lautet der Titel des Gottesdienstes in einem außergewöhnlichen Format. Diese einmalige Gelegenheit bietet die Chance in dieser Zeit, die durch Einschränkungen gekennzeichnet ist, mit 250 Autoplätzen und damit über 1000 Personen Gottesdienst und damit Gemeinschaft im Glauben zu feiern.  Wir laden Sie herzlich dazu ein!
Reservierung eines Autoplatzes ist per Mail möglich an: dekanat.giessen@bistum-mainz.de.
Geben Sie bitte Ihren Namen, Personenzahl im Auto und Anzahl der Kinder an. Anschließend erhalten Sie ein Ticket. Sie können auch ohne Ticket am Gottesdienst teilnehmen, ein Ticket sichert Ihnen jedoch einen der limitierten Autoplätze. Der Gottesdienst wird fotografisch begleitet. Mit der Teilnahme am Gottesdienst willigen Sie den Aufnahmen ein.
Zu beachten sind vor Ort die aktuell geltenden Abstands- und Hygienevorschriften. So ist es auf dem Gelände nicht möglich das Auto zu verlassen – außer für den Besuch der sanitären Einrichtung. Aber auch hier gilt das Gebot des Abstandes. Wir feiern den Gottesdienst live auf der Bühne und übertragen diesen auf eine 25 qm große LED-Leinwand. Der Ton wird direkt per UKW Sender in die Autoradios übertragen. 
Auf dem Autokino-Gelände sind die Lärmschutzbedingungen einzuhalten. Es ist nicht gestattet zu hupen. Die Motoren müssen nach der Einweisung sowie während des Gottesdienstes ausgeschaltet sein und die Autofenster sind – außer zur Sauerstoffversorgung – grundsätzlich geschlossen zu halten. Alle Informationen und Regeln finden sich unter www.autokino-giessen.de

Poster zum Gottesdienst