Wort zum Sonntag von Gemeindereferentin Sigrid Monnheimer

Die Streuselkuchen-Revolution

ein Geschenk (c) <span>Photo by <a href=https://unsplash.com/@markusspiske?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText>Markus Spiske</a> on <a href=/s/photos/crumble-cake?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText>Unsplash</a></span>
ein Geschenk
Datum:
Sa 20. Jun 2020
Von:
Sigrid Monnheimer

Während meiner Assistenzzeit in der Gemeinde St. G. lernte ich Herrn K. kennen. Einen älteren Herrn, der nicht nur Heiligenfiguren schnitzen konnte, sondern auch für seine Backkünste bekannt war. Zu jeder Gelegenheit, natürlich auch bei Wallfahrten, hatte er eine Tüte leckerster Cantuccini im Gepäck, die er stets mit einem verschmitzten Lächeln verteilte. Er war ein freundlicher, bescheidener Mann, der einfach nur das tat, was für ihn selbstverständlich war – gern geschehen!  Herr K. gehörte zu jenen Menschen, die keine Schlagzeilen machen und bei Fototerminen am liebsten unauffällig in der hintersten Reihe stehen. Solche Menschen sind schwer aufzuspüren, denn mit Vorliebe agieren sie in den hintersten Winkeln ihrer Wohnung. Doch es gibt sie, diese Frauen und Männer, die spontan einen Streuselkuchen backen und in die Nachbarschaft tragen, als hätten sie eine Mission zu erfüllen. Und tatsächlich – sie verteilen nicht bloß das Ergebnis ihrer Leidenschaft, sondern sie überbringen die befreiende Botschaft – „lass es dir heute gutgehen, freu dich!“ Wenn einem solch ein Ereignis, nachmittags bei kräftezehrender Arbeit am Schreibtisch, unverdient zu Teil wird, muss man unweigerlich an eine bessere Welt glauben. Erst kürzlich erreichte mich während einer Videokonferenz die Nachricht: „Du, ich habe einen Kuchen gebacken…steht in der Küche, bediene dich“. Der Tag war gerettet! Es wäre so einfach, mit einem Streuselkuchen die Welt ein Ticken friedlicher zu machen – wenn das Einfache nicht so schwer umzusetzen wäre. Das Einfache ist so schwer, weil es einfach ist. Paradox. Aber probieren Sie´s selbst aus: nehmen Sie sich die Zeit, backen Sie am Wochenende Streuselkuchen - Cantuccini - oder Waffeln und verschenken Sie diese an ihre Mitmenschen. Sie werden staunen, wie einfach Sie die Welt auf den Kopf stellen werden. Und das ist erst der Anfang.