Schmuckband Kreuzgang

Upcycling-Workshop der kfd St. Andreas Altenstadt am 2. November 2019

Wenn die Kaffeebohne die Nähmaschine blockiert

2019 11 02 Upcycling-Workshop Originalfoto (c) Birgit Moskalenko
2019 11 02 Upcycling-Workshop Originalfoto
Datum:
Fr 1. Nov 2019
Von:
Norbert Albert

Auch diesen Samstagvormittag erschienen wieder zahlreiche Frauen mit schwerem Gepäck in der Begegnungsstätte der katholischen Pfarrei St. Andreas in Altenstadt. Die kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschland) hatte schon zum wiederholten Mal zum Upcycling-Näh-Workshop eingeladen. Unter Leitung von Constanze Schinkels, Schneidermeisterin und Qi-Gong-Lehrerin, gab es wieder große Augen, als sie die Ideen vorstellte, wie man aus Müll und Altkleidern Taschen nähen kann. In dem dreistündigen Workshop ließen alle Teilnehmerinnen ihrer Kreativität freien Lauf und hatten schließlich eine neue, selbst erdachte und funktionelle Tasche in ihren Händen.

Bei einer Teilnehmerin wurde aus der absoluten Lieblingshose, die schon die halbe Welt bereist hat, aber nicht mehr passt, eine attraktive Shoppingbag. Und andere Taschen entstanden aus leeren Kaffeetüten, wobei eine Kaffeebohne für großes Gelächter, aber auch Erleichterung sorgte, als sich eine Maschinenblockade mit dem Finden dieser Bohne erklärte.

Die kfd bietet in ihrem Jahresprogramm ein vielfältiges, kreatives und spirituelles Angebot für jede Altersgruppe. Und das schon seit 20 Jahren, was am 16. November 2019 gebührend gefeiert wird. Allerdings mit einem Mann. Thomas Klumb, gekannt aus zahlreichen Fernsehsendungen, tritt am Abend nach dem Jubiläumsgottesdienst auf.

 

V.i.S.d.P.               Birgit Moskalenko