Schmuckband Rad

Sexuellem Missbrauch von Kindern und Jugendlichen vorbeugen - Intensivschulung für Erwachsene

Wölfersheim, Pfarrsaal Christkönig, Taunusstr. 8

LOGO--RU--AG (c) Religion in Schule
LOGO--RU--AG
Fortbildungsveranstaltung für Religionslehrerinnen und Religionslehrer

Die Intensivschulung Prävention richtet sich an haupt-,ehrenamtliche und nebenberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht nur vorübergehend mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Die Arbeit umfasst auch Einzelkontakte zu Kindern und Jugendlichen und /oder Maßnahmen mit Übernachtungsmöglichkeit.
Die Veranstaltung verfolgt eine dreifache Zielsetzung:
1. Information: Die Schulung vermittelt Grundkenntnisse zum Phänomen sexualisierte Gewalt/sexuellen Missbrauch (Zahlen, Daten, Fakten) und informiert über Handlungsschritte und Unterstützungssysteme im Verdachtsfall .
2. Sensibilisierung: Die Schulung bietet Raum, sich ausführlich mit dem Thema Nähe und Distanz auseinanderzusetzen.
3. Prävention: Die Schulung informiert zu den formalen Aspekten von Prävention (Selbstverpflichtungserklärung und ggf. der Verpflichtung zum erweiterten Führungszeugnis).

 

Leitung: Regina Röhrig | Claudia Sharifi

 

Die frühere Veranstaltung in Altenstadt am 19.03.20 entfällt