Verabschiedung als Dekanatsratsvorsitzende

Dr. Sylvia Kerbel (c) Kerbel
Dr. Sylvia Kerbel
Datum:
Di. 21. Juni 2022
Von:
Dr. Sylvia Kerbel

Dr.  Sylvia Kerbel verabschiedet sich als Dekanatsratsvorsitzende. Sie ist weiterhin ansprechbar als Mitglied des Katholikenrates.

Liebe Damen und Herren in der Dekanatsversammlung und im Dekanatsrat,

mit Auflösung der Dekanate Ende Juli diesen Jahres endet auch meine Funktion als gewählte ehrenamtliche Dekanatsratsvorsitzende.

Mein Mandat als Mitglied des Katholikenrates, dem höchsten Laiengremium unserer Diözese, bleibt jedoch bis Frühjahr 2024 bestehen.

Hier nehmen die Themen des Pastoralen und des Synodalen Weges breiten Raum ein.

Auch in den Sachausschüssen „Gemeindeentwicklung“, „Synodaler Weg“ und Diözesanpastoralrat, deren Mitglied ich ebenfalls bin, werden auf Diözesanebene die Veränderungen auf dem Pastoralen Weg als Schwerpunktthemen diskutiert und beraten.

Ich möchte Sie ermutigen, Kontakt zu mir aufzunehmen, falls Sie Informationen aus diesen Gremien zu bestimmten Themen wünschen oder Anregungen haben, die ich in die Diskussion mit einbringe, denn ich sehe mich als eine Vertreterin der Laien unseres Dekanates.

Gemeint sind pfarrei- bzw. pastoralraumübergreifende Themen grundsätzlicher Art, die die Diözesanebene betreffen.

Sie erreichen mich unter der Email-Adresse: PastoralerWeg@outlook.de.

Ich wünsche Ihnen für Ihr Engagement viel Kraft, Zuversicht, Hoffnung und Gottes Segen

Dr. Sylvia Kerbel