Seelsorge

Mitten im Leben (c) A. Münster

Mitten im Leben

Die Seelsorge an und für Menschen ist die Kernaufgabe der Kirche. Versteht man Seelsorge im weiteren Sinn sollte alles, was Kirche tut, der Seelsorge dienen.

 

Was finden Sie hier?

Auf diesen Seiten finden Sie Angebote von Seelsorge im engeren Sinn, zum Teil für bestimmte Lebensphasen (z. B. Jugend, Ehevorbereitung), zum Teil für bestimmte Lebenssituationen (z. B. Arbeitnehmer, Trauer), vieles aber für jeden und jede (z. B. Glaubenskurse, Geistliche Begleitung). Auf der Seite "Besondere seelsorgliche Dienste" informieren wir einerseits über die Angebote, die auf bestimmte Zielgruppen eingeschränkt sind (z. B. Gefängnis, Schule), aber auch über ergänzende Angebot im Bistum und darüber hinaus.

 

Mitten im Leben

Seelsorge ist nicht nur sinnvoll, wenn es einem schlecht geht, sondern Seelsorge will helfen Freundschaft zu pflegen. Freundschaft zu sich und zu Gott. Und so, wie man sonst zu seinen Freunden Kontakt pflegt,  so kann auch Seelsorge immer wertvoll sein. Manchmal im Alltag, manchmal bei besonderen Anlässen, eben mitten im Leben.