37. Mittwochskonzert

Termin: Mittwoch, 02.10.19 - 19:30

Veni Sancte Spiritus

Katta (Katerina Chrobokrová) aus Tschechien spielt auf der Eule-Orgel

Programm

 

Johann Sebastian Bach              

Toccata a fuga d-moll BWV 565

Katta

Slavkof

Arvo Pärt                

Trivium

Katta

Bogorodice Djevo

Olivier Messiaen      

Prière après la Communion

Olivier Messiaen       

Communion Sortie

Arvo Pärt                

Pari Intervallo

Katta

Veni Sancte Spiritus

Johann Sebastian Bach                

Toccata d moll BWV 538

Katta (Katerina Chrobokrová), Organistin

Katta_highres © Pierre Weber-4 (c) Pierre Weber
Katta_highres © Pierre Weber-4

Eine immer bedeutender werdende Komponistin experimenteller und orchestraler Musik und eine Sängerin mit einem tiefen, gefühlvollen Klang. Katta wurde als klassische Organistin und Cembalistin international bekannt, nachdem sie mit Orchestern wie Anima Eterna (mit Jos van Immerseel), Zurich Chamber Orchestra (mit Sir Roger Norrington), Royal Flemish Philharmonic, Prague Symphony Orchestra und dem Czech Radio Sym-phony Orchestra auftrat.
Sie spielte bei Multi-Genre Festivals in Europa wie zum Beispiel beim Schleswing-Holstein Musik Festival oder mit Cameron Carpenter bei dem Festival String of Autumn in Prag.
Katta studierte Orgel und Cembalo am Janaceck Conservatory in Ostrava, an der Brno Academy of Music, an der Utrecht School oft the Arts in Holland, am Lemmensinstitut in Belgien und bei Schola Cantorum in Basel.
2008 veröffentlichte Katta ihre CD bei dem Belgischen Label Passacaille. 2011 erhielt Katta mit dem Konzert Champetre für Cembalo und Orchester, das sie mit Amina Eterna und Jos van Immerseel aufnahm, den ersten Preis beim Diapason Magazin. Als Katta im Frühling 2016 ihr Album „Veni, Sancte Spiritus“ veröffentlichte, war es als hätte man eine Landkarte in das musikalische Herz dieser bemerkenswerten Künstlerin gefunden. Es war das erste Album von Katta, das neben Werken von Bach, Part und Messiaen ihre eigene himmlische, anders-weltliche Komposition darstellte: Eine reiche und spirituell bereichernde Reise, bei der Kritiker und Zuhörer großen Gefallen fand. Katta gewann durch ihre Aufführungen Bewunderer jenseits der Grenzen eines traditionellen klassischen Musik Publikum. Ihre Konzerte sind intensiv und mit spannenden Momenten, in denen man die Künstlerin mitten in ihrem Element erlebt. Sie überschreitet furchtlos die Grenzen der Traditionalisten und schafft es, eine Welt jenseits von Genre und Vorurteilen zu erreichen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseiten:
http://kattamusic.com/english

Text: IMG Artists

Der Eintritt ist frei

Der Eintritt ist bei unseren Mittwochskonzerten frei. Wir bitten am Ende um eine großzügige Spende zur Finanzierung der Konzertreihe und unserer Orgel (s.auch Spendenstand).