Schmuckband Kreuzgang

Die „Schaubilder“ der Wurzel Jesse – visualisierte Theologie

In Kooperation mit dem Hessischen Landesmuseum Darmstadt

Wurzel Jesse (c) Wolfgang Fuhrmannek
Wurzel Jesse
Datum:
Termin: Dienstag, 16.11.21 - 19:00
Art bzw. Nummer:
Akademie-Reihe: Kunstbegegnungen (II)
Von:
Dr. Thomas Foerster, Darmstadt
Ort:
Erbacher Hof Mainz
Grebenstr. 24-26
55116 Mainz

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygienemaßnahmen.

Anmeldung erforderlich.

In der Reihe „Kunstbegegnungen“ stellt der Experte für mittelalterliche Kunst des Hessischen Landesmuseums Darmstadt in diesem Jahr wieder ausgewählte Bildprogramme vor. Mit fachmännischer Unterstützung gilt es, Bildthemen und Merkmale zu erkennen und sie mit den biblischen Textquellen zu vergleichen. Mit der Reihe möchten wir im Sehen und Beobachten schulen und bieten eine Einführung in die christliche Bildkunst mit viel Gelegenheit für Rückfragen.

Die im letzten Jahr vorgestellten sog. typologischen Bildprogramme, bei denen alt- und neutestamentliche Szenen einander gegenübergestellt sind, werden um ein interessantes Beispiel aus der Quedlinburger Damenstiftskirche des 12. Jahrhunderts ergänzt. Der Wandmalereizyklus in der Krypta der Servatiuskirche setzt – ganz ungewöhnlich – einen Daniel-Susanna-Zyklus (Buch Daniel, Kapitel 13) ins Bild. Die Deutung des gesamten Zyklus erlaubt Rückschlüsse auf die religiöse Lebensatmosphäre der Quedlinburger Stiftsdamen zur Entstehungszeit der Bilder im 12. Jahrhundert.

Am zweiten Abend werden Schaubilder der Wurzel Jesse aus Buch-, Glas- und Wandmalerei vorgestellt. Die im Hochmittelalter entwickelte Bildfindung der Wurzel Jesse veranschaulicht Jesu Stammbaum, der in Jesse, dem Vater Davids, gründet und auf Maria und Jesus hinzielt. In Wurzel- Jesse-Darstellungen wurden komplexe theologische Inhalte visualisiert, die vom hohen intellektuellen Niveau der damaligen Auftraggeber und Rezipienten künden.

Dienstag, 16. November 2021
Die „Schaubilder“ der Wurzel Jesse – visualisierte Theologie

Anmeldung

Die „Schaubilder“ der Wurzel Jesse – visualisierte Theologie

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, so füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Anmeldung zu unseren Veranstaltungen

Die im Rahmen der Anmeldung eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Organisation der jeweiligen Veranstaltung, für die Sie sich angemeldet haben. 
Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung oder zu Folgeveranstaltungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse, um auf diesem Wege zu informieren.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen