Schmuckband Kreuzgang

Gottes Demut - Jesu Demut

Neue Aspekte zum Denken Romano Guardinis

Datum:
Termin: Freitag, 25.03.22 - 17:30 - Samstag, 26.03.22 - 15:00
Art bzw. Nummer:
Akademietagung
Ort:
Erbacher Hof Mainz
Grebenstr. 24-26
55116 Mainz

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygienemaßnahmen des Landes RLP.

Anmeldung erforderlich.

 

In Kooperation mit dem Seminar für Kirchengeschichte, Abt. Mittlere und Neuere Kirchengeschichte/Religiöse Volkskunde, Katholisch-Theologische Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

 

Außenseiter zu sein, es zu erkennen und im Leben durchzuhalten bedingt einen langen Atem. Ist ein Theologe Außenseiter in seinem Fachgebiet, so droht einerseits die Gefahr
des Nichternstgenommenwerdens seitens der Kollegenschaft, andererseits gewinnt er selbst eine gewisse formelle und inhaltliche Freiheit, denn er unterliegt keinem Gruppenzwang, keiner Fakultätsdisziplin im engeren Sinne. Romano Guardini (1885–1968) war zeitlebens Außenseiter und Denker zwischen den Disziplinen: katholischer Priester
und Jugendseelsorger, Religions- und Kulturphilosoph, phänomenologischer Denker und Akademikerseelsorger, Bestsellerautor, literarischer Schriftsteller, Erwachsenenbildner,
Kunstkritiker und Ästhet. Als Außenseiter der akademischen Theologie ist es ihm gelungen, die Katholische Theologie aus dem Ghetto der sie einengenden, rationalistischen, abstrakten
Neuscholastik herauszuführen. Dies gelang ihm aus der Mitte der biblischen Botschaft heraus in die Wirklichkeit des Gegensätzlichen hinein, die Guardini zu vermitteln suchte,
und zwar mit Blick auf die Begegnung zwischen Gott und Mensch, dem Einzelnen und der Gemeinschaft, dem Besonderen und dem Allgemeinen. Spätneuscholastisch ausgebildet, ging er mit einer handwerklich guten Formation im Gepäck daran, die Sprengung

Anmeldung

Gottes Demut - Jesu Demut

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, so füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Anmeldung zu unseren Veranstaltungen

Die im Rahmen der Anmeldung eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Organisation der jeweiligen Veranstaltung, für die Sie sich angemeldet haben. 
Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung oder zu Folgeveranstaltungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse, um auf diesem Wege zu informieren.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen