Schmuckband Kreuzgang

Zukünftige Pfarreistruktur

Dekanatsversammlung stimmt über die zukünftigen Pfarreistrukturen ab

Modell H - zukünftige Pfarreistruktur (c) Dekanat Bergstrasse-Ost
Modell H - zukünftige Pfarreistruktur
Datum:
Fr. 16. Juli 2021
Von:
Barbara Greb

In zwei Schritten hat sich die Dekanatsversammlung in geheimer Wahl und nach ausführlicher Information durch die Koordinatorin Silvia Schoeneck zu folgender Strukturvariante entschieden:

 

Die Pfarreien Neckartal (Hirschhorn und Neckarsteinach) und Bad Wimpfen werden zukünftig einen pastoralen Raum bilden, verbunden durch die pastorale Betreuung seitens des Karmeliterklosters in Hirschhorn. Das war der erste Schritt der Entscheidung.

Im Anschluss daran musste noch entschieden werden, ob auf dem Gebiet des bisherigen Dekanats Bergstraße-Ost nördlich des Neckartals eine große Pfarrei (Modell J) oder zwei Pfarreien (Modell H) gebildet werden. Mit einer Mehrheit von 70% zu 30% entschieden sich die Mitglieder der Versammlung in geheimer, schriftlicher Wahl für das Modell H.

D.h. es wird zukünftig drei Pfarreien im bisherigen Dekanat Bergstraße-Ost geben: Pfarrei Neckartal/Bad Wimpfen, Pfarrei Überwald/Gorxheimertal/Abtsteinach und Pfarrei Weschnitztal mit Birkenau, Mörlenbach, Rimbach, Fürth und Lindenfels und den jeweils zugehörigen Ortsteilen. Da die Pfarrei Neckartal/Bad Wimpfen eine nur relativ kleine Einheit mit einem kleinen Hauptamtlichenteam sein wird, wird von Anfang an ein gemeinsames Pastoralteam mit der Pfarrei Überwald/Gorxheimertal/Abtsteinach angestrebt.

Bei dieser Entscheidung handelt es sich um den Vorschlag, der in das sog. Pastorale Konzept des Dekanats einfließen wird. Dieses Gesamtkonzept, wird nun im Anschluss in den entsprechenden Gremien und zusammen mit den Pfarreien erarbeitet und abschließend auf einer Dekanatsversammlung am 25.11.2021 verabschiedet werden. Danach wird es Bischof Kohlgraf zusammen mit den Konzepten der anderen Dekanate im Bistum Mainz zur endgültigen Entscheidung vorgelegt werden. Ziel ist es, ab Pfingsten 2022 in den neuen Strukturen zu arbeiten und die entsprechenden Fusionen nach und nach in den kommenden Jahren bis spätestens 2030 zu vollziehen.

Des Weiteren wurde in der gestrigen Dekanatsversammlung Dekan Christian Stamm offiziell aus dem Dekanat verabschiedet. Pfr. Stamm wird ab 1. August 2021 die Pfarrstelle in Bensheim übernehmen.