Schmuckband Kreuzgang

Wegweiser für den pastoralen Weg

Dekanatstag „Pastoraler Weg“ im Dekanat Bingen

IMG_0295
IMG_0295
Di 22. Okt 2019
Marcus Grünewald

Auch ein Pastoraler Weg braucht Wegweiser und Navigationsziele. Gemeinsam mit Moderatorin Kerstin Aufenanger und Moderator Dr. Christoph Rüdesheim hatten sich am 19. Oktober zahlreiche Ehren- und Hauptamtliche einen Samstag lang auf die Suche nach solchen Ziel- und Wegmarken gemacht.

Nach dem Kennenlernen und einem ersten Austausch auf dem „Dekanats-Markt“ waren die TN in vier Gruppen eingeladen, die Suche zu intensivieren:

·         Die „Interview“-Gruppe suchte das Gespräch mit Jungen und Alten in der belebten Binger Fußgängerzone:
Was sind die wichtigsten Fragen, die die Menschen in dieser Stadt beschäftigen?
Für welche Anliegen sollte sich die Kath. Kirche in der Stadt Bingen engagieren?
Die Kath. Kirche im Bistum Mainz hat gerade einen Veränderungsprozess begonnen. Was sollte Sie auf jeden Fall tun, um ihrem Auftrag treu zu bleiben?

·         Die „Mission-Statement“ Gruppe näherte sich der Fragestellung welche Funktion die Kath. Kirche für die Menschen im Dekanat Bingen hat. Gefordert waren wenige, aber aussagekräftige und einprägsame Sätze.

·         Die Arbeitsgruppe „Kirchenbilder“ war kreativ tätig: Die Frage nach „meinem Kirchenbild heute“ wurde in bunten Bildern zu Papier gebracht. Mit Blick auf den Pastoralen Weg wurden die Bilder dann auf ihren Veränderungsbedarf geprüft.

·         Personen der Bibel wurden in der Gruppe „Biblische Inspirationen“ in den Blick genommen.
Wen wünsche ich mir mit Blick auf die Kirche der Zukunft an meiner Seite?
Was wäre ihre/seine Botschaft an uns?
Welche – auch heute wichtigen – Werte verbinde ich mit dieser Person?“
Manch eine vertraute Gestalt der Bibel wurde dabei neu „entdeckt“.

Nach der Mittagspause wurden die Gruppenergebnisse in gemischten Gruppen ausgetauscht und auf gemeinsame oder unterschiedliche Wegweiser abgeklopft.

„Ich bin begeistert über die Fülle von Ergebnissen und Anregungen, die hier an einem Tag zusammen getragen wurde“, freute sich Dekan Henning Priesel. „Wir werden jetzt innehalten, die Ergebnisse gründlich auswerten und auf ihre Konsequenzen für unseren Pastoralen Weg im Dekanat Bingen prüfen.“ 
„Unser Mission-Statement, das wir heute gemeinsam entwickelt haben, wird fest in unser Navigationsgerät einprogrammiert“, ergänzte Dekanatsreferent Marcus Grünewald:
Menschen wertschätzend begleiten. Leben vielfältig feiern. Glaube lebendig verkünden.

Der Dank am Ende des Tages galt all denen, die diesen gelungenen Tag gestaltet hatten (insbesondere Moderatorin Kerstin Aufenanger, Moderator Dr. Christoph Rüdesheim und Christiane Sieben, Leiterin des gastgebenden Caritaszentrums St.Elisabeth in Bingen) sowie all denen, die einen Tag ihrer Zeit in die Suche nach Wegweisern investiert haben.