"Glaube ist Gemeinschaft"

von Thomas Bierwagen

21.07.09_thomas (c) tb
21.07.09_thomas
Datum:
Do. 8. Juli 2021
Von:
Andreas Reifenberg

Glaube ist Gemeinschaft. Davon ist Thomas Bierwagen überzeugt, er gehört zur Pfarrgemeinde St. Sebastian in Eppertshausen.

Glaube ist Gemeinschaft. Diese These treibt mich seit Jahren um. Jeder Eremit würde mir wahrscheinlich widersprechen, aber für mich findet Glaube zuallererst in Gemeinschaft statt. Und die Gemeinschaft trägt und stützt den Glauben jedes Einzelnen.

Diese Lebenserfahrung zieht sich bei mir durch viele Jahre: in der Jugend in der offenen Jugendarbeit einer großen Benediktinerabtei, im Studium in der katholischen Hochschulgemeinde und einem BDKJ Verband, im Freundeskreis aus Jugend- und Studienzeiten, in der Kirchengemeinde, in der ich seit nun über zwanzig Jahren zu Hause bin.

Gemeinsam leben – gemeinsam glauben: das stützt, bereichert, inspiriert und ist verlässlicher Hort auch in schweren Zeiten. So ist es naheliegend, dass ich auch auf dem pastoralen Weg diesem Gedanken folge und mich für „Leben teilen“ engagiere. In der festen Überzeugung, dass in Gemeinschaft christliche Werte, christlicher Glauben, christliche Nächstenliebe einfach so sichtbar und erfahrbar werden.

Glaube kann vielfältige Formen annehmen: den regelmäßigen Gottesdienstbesuch genauso wie die Arbeit mit einer Jugendgruppe, mit Familien mit kleinen Kindern in der Kinderkirche, mit sozialem Engagement vor Ort in der Gemeinde und in den Verbänden, und, und, und. Dabei kommt es nicht auf den einen, richtigen Weg des Glaubens an. Es kommt auf die Gemeinschaft an, die uns alle trägt. Es kommt auf den Freund an, der nach dir fragt, wenn du fehlst, und der zu dir kommt, auch wenn du ihn nicht gerufen hast. So wird Christ sein lebendig! So strahlt Christ sein von innen heraus ein helles Licht aus! So glauben wir in Gemeinschaft! Mein Licht ist sicher nur ein ganz kleiner Schimmer – aber jeder Schimmer trägt zum Ganzen, zur Gemeinschaft bei. Glaube ist Gemeinschaft.