Den Wandel leben

Ausblick auf Phase II

uhrbauhof (c) ar
uhrbauhof
Datum:
Do. 5. Mai 2022
Von:
Wolfgang Fritzen

Es gibt einen Zeitplan für den Übergang in Phase II des Pastoralen Weges.

Bischof Kohlgraf hat die Pastoralräume bekanntgegeben. Hier sind es die Pastoralräume "Otzberger Land" mit Frank Blumers als Leitendem Pfarrer und Dr. Manfred Göbel als Koordinator sowie "Bachgau" mit dem leitenden Pfarrer Alexander Vogl und dem Koordinator Andreas Reifenberg .

Die konstituierenden Pastoralraumkonferenzen finden im Zeitraum von Juni bis November 2022 statt. Die Pastoralraumkonferenzen als die zentralen Beteiligungsgremien in den neuen Pastoralräumen werden von einem Mitglied der Bistumsleitung und einer Moderatorin bzw. einem Moderator seitens des Bischöflichen Ordinariats errichtet. 
Die Pastoralraumkonferenzen haben den Auftrag, die Neugründung der künftigen Pfarrei vorzubereiten.

Die Phase II lässt sich in zwei Phasen unterteilen:
In Phase II A wird die Zusammenarbeit und die Vernetzung im Pastoralraum aufgebaut bzw. verstärkt werden, Phase II B bedeutet die unmittelbare Vorbereitung der Neugründung der Pfarrei. Alle Pastoralräume werden nach und nach in Phase II B eintreten, so dass bis ins Jahr 2030 alle Pfarreien gegründet sein werden.
Als Pilotgruppe werden die ersten Pastoralräume bereits 2022 in Phase II B mit dem Ziel einer Neugründung zum Jahr 2024 starten.
Die formale Auflösung der Dekanate ist für Ende Juli 2022 geplant. Es wird künftig vier Regionen geben, die Austausch und fachliche Unterstützung ermöglichen sollen.

Phase II