Wunderbar geborgen

von Monika Riemenschneider

21.09.10_monika riemenschneider (c) mr
21.09.10_monika riemenschneider
Datum:
Fr. 10. Sep. 2021
Von:
Julia Aulbach

Heute schreibt Monika Riemenscheider aus der Pfarrgemeinde St.Paul in Schaafheim/St.Laurentius in Radheim.

 

„Von guten Mächten wunderbar geborgen“, das Lied nach Dietrich Bonhoeffers Gebet. In diesem Glauben gehe ich meinen Weg und engagiere mich in vielen kirchlichen Bereichen. Auch wenn der Weg nicht ganz so verläuft, wie ich es mir erhofft und geplant hatte, weiß ich, dass ich den Weg in tiefem Vertrauen auf Gott weitergehen kann. Die Menschen, die den Weg mitgehen und treue Begleiter sind im Leben, prägen und beflügeln bei der Gestaltung, des neuen Weges der Kirche mitzuwirken.

In diesem Vertrauen bin ich davon überzeugt, dass der Wandel der Kirche gut wird.

Es geht um die Menschen!

Es lohnt sich Tag für Tag im Gebet und in vielen Gesprächen darüber zu reden, was Glaube ist, wie Glaube gelebt wird und wie man die Facetten des Glaubens weitertragen möchte. Jeder auf seine eigene Art, so wie jeder seine eigene Handschrift besitzt.

Ganz in diesem Vertrauen: bleibt alle behütet!"