einfach Christ*in sein

ein Abend zu Madeleine Delbrel

madeleine_schuppentür (c) ar
madeleine_schuppentür
Datum:
Termin: Donnerstag, 16.09.21 - 19:30

Eine Poetin war sie auch, sie konnte so treffend beschreiben, wofür sie brannte, nachdem sie den Glauben für sich entdeckt hatte.

Madeleine Delbrel lebte bis 1964 in der Bannmeile von Paris und wollte nichts anderes als mit einem offenen Haus und mit einem offenen Herzen als Christin zu leben. Sie tat das mit ein paar Freundinnen zusammen. 

Aus ihrer Biografie und ihren Texten ergibt sich ein Bild von einer einfachen Kirche, das auch bei uns Zukunft hat.

Dieser Abend findet im Haus St. Barbara, Gartenstraße 13 in Klein-Zimmern statt. Eine Anmeldung ans Dekanatsbüro unter dekanatsbuero@kath-dekanat-dieburg.de ist hilfreich. Es gelten die üblichen Hygieneregeln.