Schmuckband Kreuzgang

Gottesdienste im katholischen Dekanat Mainz-Stadt

Liebe Gottesdienstbesucher,

in diesen Zeiten der Krise ist das Gebet besonders wichtig - aber auch der Schutz der Menschen, die diesen Schutz besonders brauchen. In Mainz wurde von Seiten der Behörden das Versammlungsverbot inzwischen gelockert, jedoch noch nicht aufgehoben. 

Öffentliche Gottesdienste sind im Dekanat Mainz-Stadt weiterhin nur unter strengen Hygieneauflagen möglich - ABER: Ob und wie die strengen Auflagen vor Ort umgesetzte werden können, entscheiden die Pfarrer vor Ort auf der Grundlage der behördlichen Anordnungen, sowie der Möglichkeiten und Gegebenheiten vor Ort.

Aufgrund des Virenschutzes darf grundsätzlich nur eine begrenzte Anzahl von Personen am Gottesdienst teilnehmen.
Eine persönliche Anmeldung zum Gottesdienst IM JEWEILIGEN PFARRBÜRO ist unbedingt notwendig. - Bitte informieren Sie sich TELEFONISCH in der Pfarrei. Die Links zu den entsprechenden Homepages der Pfarreien finden Sie in der Liste rechts.

Wir können keine Anmeldungen entgegen nehmen!

Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass, aus Sorge um die Gemeinschaften, Gottesdienste in den Klosterkirchen bis auf weiteres NICHT ÖFFENTLICH sind.

Die Regelungen der Bistumsleitung für Gottesdienste können Sie im einzelnen im Download unten nachlesen - sie gelten für alle Kirchen des Bistums.

Die Kirchen bleiben in der Regel weiterhin geöffnet zum persönlichen Gebet.