Schmuckband Kreuzgang

# ZEIT, ZEICHEN ZU SETZEN

Tag der Organspende 2022

(c) Tag der Organspende
Datum:
Di. 24. Mai 2022
Von:
AHS

Zeichen können groß sein, auffällig oder bunt. Manche Zeichen sind aber auch klein, leise und jeder kann sie für sich alleine setzen, wie zum Beispiel auf einem Organspendeausweis. Gemeinsam ist allen Zeichen der Wunsch, dass sie etwas bewirken – vielleicht sogar das Leben eines Menschen verändern. Die Organisatoren des Tags der Organspende am 4. Juni wollen in diesem Sinne viele verschiedene Zeichen setzen, hinter denen ein großes Ziel steht: Menschen überall in Deutschland dazu zu motivieren, eine Entscheidung zur Organspende zu treffen.

Erstmals seit Beginn der Coronavirus-Pandemie findet deshalb am ersten Samstag im Juni wieder eine Vor-Ort-Veranstaltung in der diesjährigen Partnerstadt Mainz statt. Oberbürgermeister Michael Ebling hat die Schirmherrschaft für die Aktionen in Mainz übernommen.

Organempfängerinnen und Organempfänger, Angehörige von Spendern, Menschen, die auf ein Organ warten, sowie Institutionen und Vereine rufen das Thema Organspende überall in der Mainzer Innenstadt ins Gedächtnis. Sie erzählen ihre ganz persönliche Geschichte und beantworten Fragen rund um die Themen Organspende, Transplantation und die aktuelle Situation in Deutschland. Der gemeinsame Appell aller beteiligten Partner: Organspende ist wichtig und kann Leben retten. Die Patientinnen und Patienten auf den Wartelisten dürfen trotz politischer und gesellschaftlicher Herausforderungen, wie zum Beispiel der Corona-Pandemie, nicht in Vergessenheit geraten.

 

Doch nicht nur Betroffene setzen Zeichen – an diesem Tag steht ganz Mainz unter dem Banner der Organspende. Mainzer Geschäfte und Cafés können sich beteiligen, Lastenfahrräder mit Mitmach-Aktionen bahnen sich ihren Weg durch die Innenstadt, eine Wanderausstellung wird präsentiert und Themenzelte auf dem Gutenbergplatz bieten vielfältige Informationen. Kurzum: Verschiedenste Aktivitäten an unterschiedlichen Orten setzen eine Vielzahl an Impulsen, mehr über Organspende zu erfahren und eine Entscheidung zu treffen.

 

PROGRAMM:

Freitag, 3. Juni
18:00 Uhr Abendveranstaltung mit abwechslungsreichem Programm
Erbacher Hof

 

Samstag, 4. Juni
10:00 – 17:00 Uhr Infozelte und Mitmach-Aktionen
Gutenbergplatz

 

11:00 – 12:00 Uhr Ökumenischer Dank-Gottesdienst
Kirche St. Quintin

 

12:30 Uhr Aktion „Geschenkte Lebensjahre“
Gutenbergplatz vor dem Theater mit Grußworten von Sabine Dittmar MdB, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Gesundheit, und Volker Hans, Beigeordneter der Landeshauptstadt Mainz Moderation: Alina Stiegler

 

ab 13:00 Uhr
Mobile Aktionen in der Stadt mit „Tag der Organspende“-Rädern

Besondere Aktionen in folgenden Geschäften:
Alpinsportladen
Rheinstraße 33, 55116 Mainz

Ab 14 Uhr Besuch von Franziska Liebhardt (Lungen-Empfängerin und Sportlerin), Simulation Lungenpatient, Fotos mit Goldmedaillen, u.v.m.

Café Dinges
Mailandsgasse 2, 55116 Mainz

Verkauf von Gebäck in Herzform

 

Dicke Lilli, gutes Kind
Breidenbacherstraße 9, 55116 Mainz

 

Die gute Stube
Hopfengarten 10, 55116 Mainz

 

Dom-Buchhandlung
Markt 24-26, 55116 Mainz

Dom-Café
Markt 12-16, 55116 Mainz

 

Geile Weine
Mainzer WeinUfer, Rheinpromenade, 55116 Mainz
Verkauf von Motto-Wein für den guten Zweck

 

Gutleut
Ludwigsstraße 4, 55116 Mainz

 

Hirsch-Apotheke
Fischtorstraße 4-8, 55116 Mainz

 

Hugendubel
Am Brand 33, 55116 Mainz
Motto-Tisch mit Buch zum Thema Organspende
von Claudia Kotter „Gute Nacht, bis morgen“

 

Jana Blume Vintage
Fischtorstraße 4-8, 55116 Mainz

Aktion „Second Chance“ – Second Hand-Kleidung
von Prominenten wird zugunsten der Kinderhilfe Organtransplantation verkauft

Laurenz Weinbar Restaurant Vinothek
Gartenfeldstr. 9, 55118 Mainz

 

LuLu Conceptstore
Ludwigsstraße 12
55116 Mainz
Wanderausstellung „Herz verschenken“

Mole: Biergarten – Sommerlounge
Victor-Hugo-Ufer, 55116 Mainz

 

N’eis
Am Rhein, Dagobertstraße 24, 55116 Mainz //
Am Gartenfeldplatz 12, 55118 Mainz

Mehr Infos hier...