Schmuckband Kreuzgang

Ist Kirche wichtig?

Den Hirtenbrief von Bischof Kohlgraf gibt es auch in leichter Sprache

Texttafel-zum-Hirtenbrief-2021 (c) Bistum Mainz
Texttafel-zum-Hirtenbrief-2021
Datum:
Do. 18. Feb. 2021
Von:
Eva Reuter

Bischof Kohlgraf beschäftigt sich in seinem Hirtenbrief zur Fastenzeit mit der Frage, wo die Kirche in der Pandemie ist und wie wir mit Gott sprechen können angesichts des Leids. - Das Hirtenwort im Wortlaut und in vielen Übersetzungen - darunter auch in leichter Sprache - finden Sie auf der Homepage des Bistums.

Gespräch zum Hirtenbrief

"Gott ist größer als unser System. Glaube und Religion lassen sich nicht einfach für unser menschliches System gebrauchen", sagt Bischof Kohlgraf in einem Gespräch zu seinem diesjährigen Hirtenbrief zur österlichen Bußzeit. Die Corona-Pandemie hat Diskussionen darüber angestoßen, wer und was systemrelevant ist. "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, deshalb sind Glaube und Religion existentiell wichtig, sind Gottesdienste Wichtig, genau wie Kultur und menschliches Miteinander", betont Bischof Kohlgraf. Gott ist uns und unserem Leben nahe gekommen durch seinen Sohn Jesus Christus. Für Bischof Kohlgraf bedeutet der Glaube an Gott Geborgenheit und Suchen zugleich.

Link zum Gespräch (auf youtube)