Schmuckband Kreuzgang

Martinsweg rund um den Dom

Einladung zum Laternenspaziergang vom 08.-12. November

(c) Katrin Pulipara
Datum:
Di. 2. Nov. 2021
Von:
Christiane Schäfer

Vom 8.-12. November laden die Mainzer katholischen Innenstadtgemeinden Familien mit Kindern zu einem Martinsweg rund um den Dom ein, den sie mit ihren Laternen individuell in den Abendstunden gehen können.

Am Weg erzählen Fensterbilder die Geschichte des Heiligen Martin. Mit ihren Laternen bringen die Kinder so auch in diesem Jahr die gute Tat des Heiligen Martin zum Leuchten und rufen zum Teilen und einem rücksichtsvollen, solidarischen Miteinander auf.

Michaela Dulisch und Katrin Pulipara vom Pastoraltem der katholischen Innenstadtgemeinden haben diese alternative St. Martinsaktion organisiert, da das traditionelle Martinsspiel im Dom mit anschließendem Laternenumzug mit mehreren hundert BesucherInnen in diesem Jahr noch nicht wieder stattfinden wird.

Wir freuen uns, wenn sich viele Familien auf den Weg machen und ihr Licht in der Stadt erstrahlen lassen.

Auf den Homepages der kath. Pfarreien ist ein Flyer mit den Stationen des Martinsweges abrufbar, der am Wochenende 06./07.11. auch in den Inenstadtkirchen St. Ignaz, St. Stephan, St. Peter, St. Quintin und im Dom zum Mitnehmen ausliegen wird.

Gleichzeitig laden wir ein, unter dem Motto "Ein Lichtermeer zu Martins Ehr" am 11.11. ab 17 Uhr ein Licht ins Fenster zu stellen.

Die Martinsfeiern der Katholischen Kitas St. Rochus und St. Peter finden im internen Kreis unter der 2G+ Regel statt.