Schmuckband Kreuzgang

Termine für Sie

Impulse zu dem Schwerpunktthema erd-verbunden

„erd-verbunden“ ist ein ökumenischer Weg zur Schöpfungsverantwortung im Anthropozän (Menschenzeitalter). Die menschlichen Eingriffe in das Erdsystem haben tiefe Spuren hinterlassen. Das beinhaltet: Klimawandel durch Emission von Treibhausgasen, Verluste der Biodiversität durch Zerstörung der Lebensräume und andere Auswirkungen. Wir wollen zu einer Umkehr unseres Lebensstils ermutigen.

Waldgang

erd-verbunden leben im Wald!

Meditative Impulse ermöglichen persönliche Erfahrungen in der Natur.

Zeitpunkt: 3. Oktober 2020, um 15 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden.

Treffpunkt: 14-Nothelfer-Kapelle, Kapellenstraße, Mz-Gonsenheim

Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden Sie sich bitte per E-Mail bis zum 1. Oktober 2020 an:

dekanat.mainz@bistum-mainz.de.

Bitte wettergemäß kleiden (nur bei starkem Regen wird es einen Ausweichtermin geben: den 10. Oktober 2020).

Stadtgang

erd-verbunden leben in der Stadt?

Ein Gang zu Orten mit Nachhaltigkeit: An fünf verschiedenen Stellen werden Hinweise aufgesucht, die ein erreichbares nachhaltiges Leben in der Mainzer Innenstadt ermöglichen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Der Stadtgang wird voraussichtlich im März 2021 stattfinden, entsprechend den Regularien der Corona-Pandemie.

Zeitpunkt: ein Sonntag im März 2021 um 15 Uhr

Treffpunkt: Fastnachtsbrunnen, Schillerplatz, Mainz

Dauer: ca. 1 ½ Stunden

 

Bitte prüfen Sie diese Webseite auf aktuelle Änderungen!

Webseite der Philippus Gemeinde: www.philippus-mainz.de

Planet erd-verbunden (c) NASA, J. Brückner (Ersteller: NASA, J. Brückner)