Schmuckband Kreuzgang

Termine für Sie

Gottesdienst zum Ökumenischen Tag der Schöpfung

Thema: wechselnd

Datum: 11. September 2022, 11:30 h

Ort: Zitadelle Mainz

Aktuelle Corona-Vorschriften für Feiern im Freien beachten. 
Bitte eigene Sitzgelegenheiten mitbringen (Decke, Stuhl, Rollator u.a.) und wettergemäß kleiden (bei starkem Regen keine Feier!).

Ausblick: Der Schöpfungsgottesdienst soll immer im Wechsel im Naturschaugarten Lindenmühle(Mühlweg 77, Mainz-Bretzenheim) und andere Orte (Philippusgemeinde, Zitadelle…) stattfinden.  Wechselnde Kooperationspartner*innen gestalten den Gottesdienst mit. 2022 der Verein "Armut und Gesundheit".

Impulse zu dem Schwerpunktthema erd-verbunden

„erd-verbunden“ ist ein ökumenischer Weg zur Schöpfungsverantwortung im Anthropozän (Menschenzeitalter). Die menschlichen Eingriffe in das Erdsystem haben tiefe Spuren hinterlassen. Das beinhaltet: Klimawandel durch Emission von Treibhausgasen, Verluste der Biodiversität durch Zerstörung der Lebensräume und andere Auswirkungen. Wir wollen zu einer Umkehr unseres Lebensstils ermutigen.

Stadtgang

erd-verbunden leben in der Stadt?

Ein Gang zu Orten mit Nachhaltigkeit: An fünf verschiedenen Stellen werden Hinweise aufgesucht, die ein erreichbares nachhaltiges Leben in der Mainzer Innenstadt ermöglichen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Der Stadtgang wird entsprechend den Regularien der Corona-Pandemie stattfinden.

Zeitpunkt: noch offen

Treffpunkt: Fastnachtsbrunnen, Schillerplatz, Mainz

Dauer: ca. 1 ½ Stunden

 

Bitte prüfen Sie diese Webseite auf aktuelle Änderungen!

Planet erd-verbunden (c) NASA, J. Brückner (Ersteller: NASA, J. Brückner)