Schmuckband Kreuzgang

Ökumenisches Requiem für wohnungslose Menschen

Am Tag nach dem Buß- und Bettag wird jährlich der wohnungslosen Menschen in Mainz gedacht, die in dem jeweiligen Jahr verstorben sind.

Die Mainzer Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe (Wendepunkt, Heinrich-Egli-Haus, Pfarrer-Landvogt-Hilfe und Thaddäusheim) laden dazu ein.

Der Gottesdienst findet um 18.00 Uhr in der Gotthardkapelle des Mainzer Domes statt. Die Leitung der Gottesdienste liegt beim katholischen und evangelischen Dekan.

Der Gottesdienst wendet sich an alle in Mainz, die der Verstorbenen gedenken wollen.

Aktuelle Informationen werden zeitnah auf der Startseite dieser Homepage unter "Veranstaltungen" veröffentlicht.

  

Für wen ist das Angebot?

Das Angebot richtet sich an alle interessierten Menschen.

Wo findet das Angebot statt?

Gotthardkapelle des Mainzer Doms

Wann wird es angeboten?

am Donnerstag nach dem Buß- und Bettag, um 18:00 Uhr

Wer hat die Verantwortung für das Angebot?

Katholisches Dekanat Mainz-Stadt
Evangelisches Dekanat Mainz

An wen kann ich mich wenden?

Katholisches Dekanat Mainz-Stadt
Pfaffengasse 4, 55116 Mainz
Telefon 0 61 31 / 253 601
dekanat.mainz@bistum-mainz.de