Schmuckband Kreuzgang

Evangelisches Dekanat Mainz

Das Dekanat Mainz mit circa 50 000 evangelischen Christen in 22 Gemeinden geht über das eigentliche Stadtgebiet hinaus. Über 50 Pfarrerinnen und Pfarrer sowie über 300 haupt- und nebenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten hier sowie unter anderem in der Krankenhaus-, Altenheim-, Jugend-, Studenten-, Schul-, Telefon- und Gefängnisseelsorge.

Die Dekanatssynode Mainz mit knapp einhundert Mitgliedern ist für die Ausrichtung des kirchlichen Dienstes in ihrem Bereich verantwortlich. Ihre Aufgaben sind unter anderem, über das gottesdienstliche und gemeindliche Leben zu wachen, auf die kirchliche Versorgung zu achten, die ökumenische Gemeinschaft zu stärken sowie die Finanzen zu regeln.

Der neunköpfige Dekanatssynodalvorstand vertritt das Dekanat und die Dekanatssynode in allen Bereichen einschließlich des Rechtsverkehrs. Der Vorstand hält die Verbindung zur Kirchensynode, der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, zur Kirchenleitung und zur Kirchenverwaltung.

Der Dekan ist Mitglied des Vorstandes und übt im Auftrage der Kirchenleitung die allgemeine Dienstaufsicht an den Pfarrerinnen und Pfarrern aus. Er sorgt unter anderem für die Einhaltung der gesamtkirchlichen Ordnung in Bekenntnisfragen.

Besuchen Sie das Evangelische Dekanat auf seiner Website.

EKHN