Schmuckband Kreuzgang

Katholisches Dekanat Mainz-Stadt!

Das Dekanat Mainz-Stadt ist eine kirchliche Einheit der mittleren Ebene zwischen Pfarreien, Pfarrgruppen und Pfarreienverbünden, Einrichtungen, speziellen Diensten und der Diözese Mainz.
Es unterstützt, ergänzt und erweitert die Seelsorge und die kirchlichen Angebote der Pfarreien, Pfarrgruppen, Pfarreienverbünde und Einrichtungen.

Das Dekanat Mainz-Stadt umfasst 19 deutschsprachige Pfarreien, 6 katholische Gemeinden anderer Muttersprachen sowie verschiedene Spezialseelsorgsdienste und Einrichtungen im Stadtgebiet von Mainz, in den AKK-Gemeinden (Amöneburg, Kastel und Kostheim) sowie in Budenheim.

Das Dekanat ...

  • ... ist Bindeglied zwischen Pfarreien und kirchlichen Einrichtungen auf dem Gebiet der Stadt Mainz, in Budenheim, Amöneburg, Kostheim sowie Kastel und der Bistumsleitung
  • ... vernetzt 19 Pfarreien, 6 Gemeinden anderer Muttersprachen und kirchliche Einrichtungen, wie z. B. Cityseelsorge, Bildungswerk und Jugendzentrale
  • ... vertritt die katholische Kirche in der Stadt Mainz
  • ... arbeitet mit dem evangelischen Dekanat Mainz zusammen und hält Kontakt zu anderen christlichen Kirchen sowie weiteren Religionsgemeinschaften in Mainz
  • ... gibt Impulse und initiiert Projekte mit verschiedenen Kooperationspartnern in der Stadt Mainz, z. B. für die Bewahrung der Schöpfung (Kohlekraftwerk, Fluglärm), durch Armutsinitiativen (Mittagstische, Kleiderausgabe u.v.a.m.) oder für die interreligiöse und interkulturelle Zusammenarbeit in Mainz
  • ... hat folgende Organe: Dekan (Vertreter des Bischofs im Dekanat), Vorstand mit drei haupt- und bis zu fünf ehrenamtlichen Mitgliedern, Dekanatsversammlung (alle Hauptamtlichen sowie die ehrenamtlichen Vorsitzenden der Pfarrgemeinderäte, die stellv. Vorsitzenden der Verwaltungsräte und die Jugendvertreter*innen), Dekanatskonferenz der Hauptamtlichen

Personen im Dekanatsbüro:

  • Dekan: Pfarrer Markus Kölzer
  • Stellvertr. Dekan: Pfarrer Michael Baunacke
  • Dekanatsreferentin: Eva Reuter
  • Sekretariat: Corinna Kleinort

Besondere Einrichtungen und Dienste auf dem Gebiet des Dekanats

  • Krankenhausseelsorge an 2 Kliniken mit 3 Standorten,
  • Hospizseelsorge,
  • Alten(heim)seelsorge an mehreren Standorten (+ Ortsteile/ andere Träger),
  • Menschen mit Behinderung (derzeit Zentralstelle des Bistums),
  • Notfallseelsorge (ökum.),
  • Cityseelsorge,
  • Trauerseelsorge (derzeit bei St. Antonius),
  • Schulseelsorge und
  • Hochschulseelsorge,
  • Projekt Heiligkreuz-Viertel (neu 2020).