Schmuckband Kreuzgang

"AtemPause"

Projektbeschreibung 

  • Titel: AtemPause
  • Träger: Dekanat Stadt Mainz und Pfarrei St. Quintin
  • Ziel: Eine Pause zum Atemholen, Unterbrechung des Alltags, Ruhepunkt mitten in der Stadt......
  • Zielgruppe: Angestellte in der Mittagspause, Passanten, Einkaufende......
  • Entstehungszusammenhang, Genese:
    Zwei Entstehungsstränge: gute Resonanz bei dem bisherigen Angebot "Mittagspause" (Musik und Texte), ein Angebot in der Advents- und Fastenzeit.
    Nachfrage von Menschen, die einen solchen Ort suchen.
    Idee eines meditativen Ruhepunktes als niederschwelliges Angebot ist bereits in verschiedenen anderen Innenstädten verwirklicht.

Verlaufsschritte des Projekts, Zeitschiene:

Vorbereitungsgruppe trifft sich seit Anfang 2002. Ab Mitte Mai 2003 werden "AtemPausen" jeweils dienstags in der Zeit zwischen 12.15h und 12.30h in der Kirche "St. Quintin" in der Mainzer Innenstadt angeboten.

Beteiligte:

Hauptamtliche SeelsorgerInnen  und Ehrenamtliche aus Pfarreien und kategorialen Aufgabenfeldern, MitarbeiterInnen von Beratungsdiensten und diakonischen Einrichtungen.

Vernetzung:

Bei der Durchführung des Projektes ist das Dekanat Mainz mit unterschiedlichen innerkirchlichen Institutionen vernetzt: Pfarrei St. Quintin, Erwachsenenbildung, Nr. 10 Kirche am Markt, Alkoholfreie Gaststätte "Senfkorn", Evangelische Stadtkirchenarbeit
Protagonisten kommen aus verschiedenen kirchlichen Bereichen.

Gegenwärtiger Stand und Perspektiven des Projektes:

Nach intensiver Planungszeit derzeit in der Startphase.

Einschätzung des Erfolgs, der Zielerreichung:

Hoffentlich wird's was!

Was hat das Projekt zum LOS-Projekt gemacht?

    • Voraussichtlich wird durch das Angebot vorwiegend das Selbstverwirklichungs-Milieu (Gerhard Schulze) angesprochen werden.

 

  • Durch die Arbeit im Projekt kann die Kooperation in der Innenstadtseelsorge verstärkt werden.
  • Das Projekt hat niederschwelligen Charakter.
  • Die Texte stehen im christlichen Botschaftshorizont.

 

Kontaktadresse für weitere Informationen:

Dipl. Theologe Winfried Späth
Kath. Cityseelsorge, Adolf-Kolping-Str. 6, 55116 Mainz
Tel. 06131 / 9711884