Männer auf dem Weg

Durch die Nacht in den Tag

Gründonnerstag (c) www.pixabay.com
Gründonnerstag
So 22. Dez 2019
Rainer Willrath

Ich habe eine Weile gebraucht, um das erste Mal mitzugehen – bis die Nachtwanderung ihren Startpunkt in Nackenheim hatte. Danach war dieser Termin fester Bestandteil meines Jahresplans. Warum? Es gibt für mich mehrere Gründe:
Nicht oft kann man so frei über seinen Glauben sprechen. Viele Menschen weichen dem Thema aus. Glauben ist oft etwas ganz „Privates“ geworden. Aber muss das immer so sein?
Auch die körperliche Erfahrung war für mich wichtig: „Konntet ihr nicht einmal mit mir wach bleiben?“ Der Körper zollte der durchwachten Nacht seinen Tribut. Teilweise brauchte ich bis Karsamstag, um mich zu „erholen“.
Der Wechsel zwischen Gespräch und Schweigen – um über den Inhalt des Gesprächs nachzudenken – war wichtig und möglich.
Die Dunkelheit der Nacht, die mich umgab, gab mir die Chance, mich selbst intensiver zu erle-ben.
Leider gibt es das Angebot – eines der wenigen für Männer –nicht mehr. Wer hat Interesse, es wieder aufleben zu lassen? Ich bin bereit, beim Neustart den „meditativen Teil“ zu übernehmen. Als Zugereister kenne ich mich in der Gegend leider nicht so aus. Daher ist ein geländekundiger Mitvorbereiter wichtig.

Auf baldige Antworten freut sich Rainer Willrath
Tel: 0163/6708041 | Mail: Rainer.Willrath@t-online.de