Förderverein "Freunde der Kirchenmusik St. Bonifatius Gießen e.V."

Gemeinsam mehr bewegen - Unser Engagement für die Kirchenmusik

Musik stiftet Gemeinschaft und ist lebendiges Bekenntnis unseres Glaubens zum Leben Gottes. Die katholische Kirchengemeinde St. Bonifatius Gießen pflegt die Kirchenmusik mit viel Liebe und Engagement. Durch das ansässige Regionalkantorat, die Orgel der Firma Eule und die historische Chororgel der Firma Hopkins-of-York wird die Kirchenmusik an der Bonifatiuskirche zum Leuchtturm für die gesamte Region.

Unser Verein möchte das kostbare Erbe des gespielten und gesungenen Gotteslobs lebendig halten und sich überall dort engagieren, wo die knappen finanziellen Ressourcen der Gemeinde nicht ausreichen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Förderung der musikalischen Nachwuchsarbeit.

  • Unterstützen auch Sie die Arbeit des Vereins durch ihre Mitgliedschaft oder eine Spende:
  • Über unsere aktuellen Konzertangebote und kirchenmusikalischen Aktivitäten informieren wir Sie hier:
  • Oder Sie lassen sich per Newsletter über unsere kirchenmusikalischen Aktivitäten informieren. Hier können Sie sich in den Newsletter eintragen:

 

für den Vorstand:

Gisela Zimmermann, 1. Vorsitzende 

Michael Gilles, Regionalkantor

____________________________________________________________________________________

Für die Freunde der Kirchenmusik -

Für die Freunde der Kirchenmusik - "Ein spätsommerlicher Gruß"

Die besondere Situation der Kirchenmusik durch Corona

Die Lockerungen der letzten Wochen kommen auch der Kirchenmusik in Bonifatius zu gute. Trotzdem gilt es selbstverständlich weiterhin aufmerksam zu sein und das Risiko einer Gesundheitsgefährdung so klein wie möglich zu halten.

Dazu gehört ein mittlerweile etabliertes Hygienekonzept zu dem u.a. die Notwendigkeit einer Anmeldung zu allen Gottesdiensten und Konzerten gehört. Am besten melden Sie sich über die Doodle-Liste an, hier können Sie gleichzeitig bereits Ihre Kontaktdaten angeben, die wir für die Dauer einem Monat aufheben und anschließend vernichten. Den Anmeldelink finden Sie auf der Seite Termine.

Es ist uns wichtig und ein großes Anliegen, Sie als Unterstützer zu informieren, was alles bereits wieder möglich ist: 

  • Der Vorstand des Fördervereins arbeitet regelmäßig und bereitet den Konzertkalender für das Jahr 2021 vor
  • Für dieses Jahr sind drei Gottesdienste mit besonderer musikalischer Gestaltung geplant: zum Erntedankfest (voraussichtlich am 4. Oktober, Allerheiligen und am 1. Advent)
  • Die Ausbildung der Orgelschüler in den Fächern Orgel, Tonsatz, Gehörbildung, Gregorianik und Chorleitung findet wieder statt
  • Die Sängerinnen und Sängern im Bonifatius Chor haben Mail- oder Telefonkontakt, bekamen einen Ostergruß per Post und haben bereits an einer kleinen Internen „Sängercollage“ mitgewirkt. Die Chorsprecher des Bonifatius Chores sind über Videokonferenz in Kontakt. Die Chorproben finden seit den Sommerferien in Gruppen in der Kirche.
  • Die Proben des Kinderchores finden ebenfalls statt. Das nächste Projekt ist das diesjährige Krippenspiel als Videoaufzeichnung.
  • Eucharistiefeiern finden jeden Samstag um 18:30 Uhr unter einem etablierten Hygienekonzept statt (Anmeldung über Doodle)
  • Das geistliche Angebot wird um Wortgottesfeiern an einzelnen Sonntagen ergänzt

Eine erfreuliche Nachricht zum Schluß: trotz der Corona-Pandemie zählt der Förderverein bereits über 40 Mitglieder ! Diese hatten als Dank für deren Unterstützung exklusiv Ende August ein „kleines Orgelkonzert“ als Videobotschaft geschenkt bekommen.

Für Anregungen oder Fragen wenden Sie sich gerne per Mail an uns:

info@freunde-der-kirchenmusik-bonifatius.de

Mit herzlichen Grüßen                                                                                        

Michael Gilles                                               Gisela Zimmermann

20201004 Plakat Musik im GD Herbst 2020[411] (c) M. Gilles