Schmuckband Kreuzgang

Digital New World – Medienethik in der Schule

Datum:
Termin: Dienstag, 25.01.22 - 09:00 - Mittwoch, 26.01.22 - 10:26
Art bzw. Nummer:
Akademietagung
Von:
In Kooperation mit dem Bischöflichen Willigis-Gymnasium, Mainz
Ort:
Erbacher Hof Mainz
Grebenstr. 24-26
55116 Mainz

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygienemaßnahmen des Landes RLP.

Anmeldung erforderlich.

Während der Zeit des Homeschoolings in den letzten Schuljahren wurde die Forderung nach Digitalisierung des Unterrichts immer dringlicher. Gleichzeitig nahm die Video- Gaming-Industrie an Bedeutung zu. Wie kann ein Schüler in einer solchen vielfältigen digitalen Welt Orientierung finden? Es ist Aufgabe der Elternschaft und der Schule, Jugendlichen hier eine ethische und moralische Orientierung anzubieten. Wie kann das zu Hause und in der Schule umgesetzt werden? Gemeinsam mit Schülern, Lehrern, Eltern und Interessierten sollen durch Vorträge und in Workshops Grundlagen einer Medienethik diskutiert und erarbeitet werden. Die Tagung wird verschiedene Konzepte vorstellen, die zur Diskussion und zum weiteren Nachdenken anregen sollen. Sie wird in Zusammenarbeit mit dem ERASMUS+-Projekt „IThics“ des Bischöflichen Willigis-Gymnasiums organisiert. Schüler und Lehrer des Willigis-Gymnasiums und der Partnerschulen aus Breslau, Nort-sur-Erdre, Reykjavik, Katerini und Trujillo nehmen an der Tagung teil. Deshalb werden auch Workshops in englischer Sprache angeboten. Alle an diesem Thema Interessierten sind herzlich eingeladen!

Prof. Dr. Stefan Aufenanger, Mainz
Prof. Dr. Hans Gießen, Kielce
Dr. Matthias Herrgen, Darmstadt
Dr. Patricia Rehm-Grätzel, Mainz

Workshopkoordination: Martin Huber, Mainz

Anmeldung

Digital New World – Medienethik in der Schule

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, so füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Anmeldung zu unseren Veranstaltungen

Die im Rahmen der Anmeldung eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Organisation der jeweiligen Veranstaltung, für die Sie sich angemeldet haben. 
Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung oder zu Folgeveranstaltungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse, um auf diesem Wege zu informieren.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen